• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

VfB Oldenburg weiter sieglos

17.02.2014

Hamburg Zweites Spiel, zweites Remis: Die Regionalliga-Fußballer des VfB Oldenburg haben eine Woche nach dem 2:2 im Heimspiel gegen Weiche Flensburg auch ihre zweite Partie nach der Winterpause nicht gewonnen. Bei Schlusslicht Victoria Hamburg reichte es am Sonntagnachmittag für den bisherigen Tabellendritten vor 472 Zuschauern im Stadion Hoheluft nur zu einem 1:1.

In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber zunächst die insgesamt aktivere Mannschaft und verdienten sich durch einen engagierten Auftritt den Führungstreffer durch Benny Hoose. Der 24-Jährige verwertete eine hohe Flanke von der linken Angriffseite aus wenigen Metern zum 1:0 (27. Minute). Kurz vor der Pause wurde VfB-Torjäger Addy-Waku Menga nach Ansicht der Oldenburger mit einer Notbremse gestoppt, doch Schiedsrichter Viatcheslav Paltchikov (Lübeck) ließ die Rote Karte stecken und verteilte nach einer Rudelbildung lediglich mehrere Gelbe Karten. In der Nachspielzeit des ersten Spielabschnitts gelang Menga nach einem Foul an Kevin Samide im Strafraum von Victoria der Ausgleich (45.+3).

Nach dem Seitenwechsel verpasste Menga die mögliche Führung für den VfB, als sein Versuch nach einer Kombination über Kai Pröger und Nils Laabs nur knapp am Pfosten des Hamburger Tores vorbeistrich (53.). Samide vergab weitere gute Chancen für die Oldenburger, die an diesem Sonntag von U-23-Coach Patrick Zierott betreut wurden. Der kranke Regionalliga-Coach Alexander Nouri trat die Reise nach Hamburg nicht mit an. Der von Zierott eingewechselte Lucas Höler, Doppel-Torschütze gegen Flensburg, drückte den Ball in der 83. Minute knapp am Victoria-Kasten vorbei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.