Die Jahreshauptversammlung der TTG Jade fand in der ehemaligen Grundschule Mentzhausen statt. Die Vorstandsmitglieder Hajo Müller und Burkhard Bolles sowie der Jugendwart David Zivku sprachen die Aktivitäten der Saison 2018/19 in den Berichten an. Drei Mannschaften standen jeweils im Finale der Kreispokalspiele. Die Mädchen gewannen den Wesermarschpokal. Für die neue Saison wurden die Mannschaftsaufstellungen vorgenommen. Die Jader treten in der neuen Saison mit drei Herrenteams und einer Mädchenmannschaft an.

Sportler des Jahres wurden Jette Krieten und Thorge Bolles. Diesen Titel holten sich bei den Mannschaften die 3. Herren, die überraschend Kreispokalsieger wurden. Zum erfolgreichen Team zählen Torsten Braun, Ingo Wulf, Leo Müller, Hans Mester und Manfred Sommer. Die Vereinsmeisterschaft wird am Freitag, 13. September, um 18.30 Uhr in der Sporthalle Jaderberg stattfinden. Das große TTG Turnier steht am Sonnabend, 28. Dezember, auf dem Zettel.

Beim Sportclub (SC) Ovelgönne wurden einige Mitglieder, die nun aufgehört haben, für das meist jahrelange ehrenamtliche Engagement ausgezeichnet. Das sind: Udo Heinemann, Betreuer 3. Herren, Jürgen Bartsch, Betreuer 2. Herren, Günter Wöhler, Trainer 1. Herren, Wilhelm Schiwy, Trainer 1. Herren, Achim Franz, Trainer 2. Herren, Dirk Bischof, Trainer der C-Mädchen, sowie Uwe Warns und Sohn Carlos Warns, beide Platzwart. Der 1. Vorsitzende Klaus Schermer hatte anerkennende Worte parat und sprach Dank für die geleistete Arbeit aus.

In der Gemeinde Ovelgönner fand am Kulturweg der „Tag des offenen Gartens“ bei Horst und Ulla Niehus statt. Auf 2500 Quadratmetern gepflegtem Garten schauten etliche Besucher rein. Ins Auge fallen die über 100 Rosen, die Lieblingsblume von Ulla. Dazu passen der Buchsbaum und der Lavendel. Horsts Hobby sind die Volieren mit Königssittichen, Kanarienvögeln und Fasanen. Sechs lauschige Sitzecken laden zum Verweilen und Muße im Garten ein.

Beim Melkhus in Jaderkreuzmoor, dem Pferdehof „Drei Eichen“ mit den Wohnmobilstellplätzen, ist mit der Sanierung der Landesstraße die Zufahrt etwas erschwert. Die Gäste von Inge Struck finden aber den Weg, um die leckeren Torten zu genießen. Jetzt wurde auch noch ein Flohmarkt angeboten. Etliche Fahrradfahrer schauten rein. Auch für die Traktor- und Oldtimerfreunde „Jader Moormarsch“ stand eine Tour zum Melkhus an.