Varel - Die Bezirksliga-Volleyballerinnen des Vareler TB sind nach dem Abstieg aus der Landesliga erfolgreich in die neue Saison 2016/2017 gestartet. Bei der VG Emden setzte sich die Mannschaft von VTB-Trainer Andreas Sinke am Sonnabend klar mit 3:0 Sätzen durch und ist jetzt Tabellenzweiter.

Im ersten Satz hatte sich die neuformierte Vareler Mannschaft, zu der Stephanie Kaup, Tanja Sundermann jeweils nach überstandenen Verletzungen und Nicole Sieckmann nach einer Babypause wieder rechtzeitig zum Saisonstart gestoßen sind, allerdings noch ein wenig schwer getan. Dennoch konnten die VTB-Frauen mit 25:23 diesen Satz für sich verbuchen. Damit war der Drops gegen die gastgebenden Ostfriesinnen dann allerdings auch schon fast gelutscht.

In den Sätzen zwei (25:16) und drei (25:17) hatte das Sinke-Team keine Mühe mehr. An diesem Sonnabend müssen die Varelerinnen erneut auswärts beim SV Nortmoor antreten. Anpfiff in der Sporthalle Nortmoor ist um 15 Uhr.