• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Wellinger fliegt zu Weltcup-Sieg

30.01.2017

Willingen Skispringer Andreas Wellinger hat in Willingen seinen zweiten Weltcup-Sieg gefeiert. Der Team-Olympiasieger verwies am Sonntag mit Sprüngen auf 147,5 und 135 Meter die Österreicher Stefan Kraft und Manuel Fettner auf die Plätze. Zuvor belegte Willinger mit den Skispringern des Deutschen Skiverbandes den dritten Platz im Team-Weltcup.

Kombinierer Eric Frenzel (28) hat zum vierten Mal in Serie das Seefeld-Triple gewonnen. Der fünfmalige Weltcup-Gesamtsieger sicherte sich am Sonntag den dritten Tagesabschnitt nach zwei Sprüngen und dem 15-Kilometer-Lauf und verwies Johannes Rydzek auf Rang zwei. Frenzel gewann damit alle vier bisher ausgetragenen Auflagen in Seefeld und holte hier seinen 13. Weltcup-Sieg.

Stefan Luitz hat im letzten Riesenslalom vor den alpinen Ski-Weltmeisterschaften sein erstes Podestresultat in diesem Winter eingefahren. Beim Weltcup in Garmisch-Partenkirchen kam der 24-Jährige am Sonntag auf den dritten Platz. Felix Neureuther beendete sein Heimrennen auf Rang sechs. Sieger wurde Marcel Hirscher aus Österreich.

Bob-Pilot Johannes Lochner hat den ersten Weltcup-Doppelsieg in seiner Karriere gefeiert. Nachdem er mit Joshua Bluhm bereits im kleinen Schlitten siegte, gewann er am Sonntag auf seiner Heimbahn am Königssee auch im Viererbob.

Ungeachtet des Skandals um mutmaßliches Staatsdoping haben Russlands Biathleten bei den Europameisterschaften abgeräumt. Am Sonntag sicherten sie sich im polnischen Duszniki-Zdroj die Titel in der Single-Mixed und Mixed-Staffel. Damit holten die Russen sechs der acht möglichen Titel und 13 Medaillen. Die Deutschen blieben ohne EM-Edelmetall.

Die deutschen Rodler haben ihre Dominanz eingebüßt und eine dennoch solide Weltmeisterschaft mit einem Schönheitsfehler im Männer-Rennen beendet. Nach den Titeln von Tatjana Hüfner und den Doppelsitzern Toni Eggert und Sascha Benecken am Samstag blieben die Einsitzer um Felix Loch ohne Medaille.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.