Wesermarsch - Die in der Bezirksklasse spielenden Volleyballer des AT Rodenkirchen und des Elsflether TB wollen an diesem Wochenende die guten Eindrücke der vergangene Woche bestätigen. Beide treten am Sonntagmorgen auswärts an.

Männer, Bezirksklasse: Oldenburger TB V - AT Rodenkirchen (Sonntag, 11 Uhr). Schafft der ATR den dritten Sieg in Folge? Der OTB hat am ersten Spieltag glatt in Elsfleth verloren. Die Rodenkircher überzeugten. Coach Thomas Geil war zufrieden. „Alle Spieler konnten die guten Leistungen aus dem Training auch mit in die Punktspiele nehmen.“ Am Sonntag gilt es, auf die Wiederholungstaste zu drücken.

VfB Oldenburg - Elsflether TB (Sonntag, 11 Uhr). Bewährungsprobe für den ETB: Der VfB setzte sich in seinem bisher einzigen Saisonspiel mit 3:1 (86:86 Bälle!) gegen Delmenhorst/Stenum durch. Die beiden Heimsiege zum Auftakt sollten den Elsflethern Mut gemacht haben.

Kreisliga: VG Emden III - TSG Burhave (Samstag, 15 Uhr). Ein Burhaver Rumpfkader gewann in der Vorwoche laut Spielertrainer Carsten Bettig, obwohl noch nicht alles gelang. Stimmung und Einsatzwille waren top – die Einsicht, besser spielen zu können und zu müssen vorhanden. Kurzum: beste Voraussetzungen für einen Auswärtscoup.