• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Knappe Entscheidungen prägen Titelkämpfe

28.05.2019

Wesermarsch Bei den Landesmeisterschaften der Boßler und Boßlerinnen in der Wesermarsch hat am Wochenende der A-Jugendliche Wilko Kuhlmann (Grünenkamp) den Wettbewerb mit der Eisenkugel (436 Metern) gewonnen. Silber ging an Thore Bruns aus Waddens (1377 m). Dritter wurde Marvin Lindemann (Westerstederfeld/Ihorst, 1198 m).

Mit der Holzkugel gab es eine knappe Entscheidung. Es gewann Julian Müller (Rosenberg, 1373 m). Dahinter landeten Tom Eilers (Specken, 1334 m) und Marcel Husmann (Schweinebrück, 1332 m). Mit der Gummi freute sich Michel Cordes (Bredehorn, 1281 m) über den Erfolg. Silber gewann Lukas Hohn (Langendamm/Dangastermoor, 1248 m) vor Niklas Seehausen aus Schweinebrück (1223 m).

In der B-Jugend gewann Patrick Renken (Ruttel, 1468 m) Gold. Silber schnappte sich Daniel Block (1450 m), Bronze Eiso Bruhn (1339 m).

Mit der Holz lag Lukas Büsing (Torsholt, 1366 m) 100 Meter vor Lasse Siemen (Spohle, 1266 m). Dritter wurde Domenik Heyne (Bentstreek, 1198 m).

Deutlich fiel der Sieg von Leo Deppe (Altjührden/Obenstrohe, 1518 m) mit der Gummi aus. Silber ging an Fabian Meyer (Salzendeich, 1360 m), Bronze an Falk Eymers (Reitland, 1250 m).

In der C-Jugend gewann Thilo Oltmanns (Kreuzmoor, 133 m) überlegen mit der Holz. Lasse Hots landete (Haarenstroth 1122 m) auf Rang zwei, Anakin Wollersheim (Moorriem, 1118 m) auf Rang drei. Mit der Gummi freute sich Torben Heyne (Ruttel, 1279 m) über Gold. Silber ging an Julian Wieting (Jeddeloh II, 1225 m). Platz drei belegte Marvin Watermann (Rosenberg, 1128 m).

In der D-Holz gewann Ben Quathamer (Schweinebrück, 983 m) – gefolgt von Flynn Caspers (Sandelermöns, 954 m) und Levin Wessels (Leuchtenburg, 835 m). Mit der Gummi war Lasse Cordes (Büppel, 1051 m) eine Klasse für sich. Im Kampf um Silber setzte sich Lukas Luers (Roggenmoor, 947 m) gegen Christian Wessels (Altjührden/Obenstrohe, 945 m) durch.

Souverän war der Erfolg des E-Jugendlichen Hennes Lüken (Cleverns, 935 m). Luca Ostendorf (Grabstede, 839 m) platzierte sich dahinter knapp vor Finn Borchers (Mentzhausen, 837 m) und Mattis Hänecke (Steinhausen, 834 m). In der F-Jugend siegte Thore Folkens (Mentzhausen, 765 m) vor Matthis Roßkamp (Grabstede, 754 m) und Falk Freese (Schweewarden, 730 m).

Die A-Jugendliche Jule Bödecker (Torsholt, 1265 m) holte Gold mit der Eisenkugel. Silber ging an Sofie Siemer (Moorriem, 1205 m), Bronze an Leonie Gerdes (Rosenberg, 1124 m). Anouschka Mönck (Grabstede, 1296 m) startete mit der Holzkugel durch. Zweite wurde Kea Bredehorn (Rosenberg, 1142 m), Dritte Amrey Rüthemann (Moorriem, 1109 m).

Über den Titel mit der Gummi freute sich Anna-Lea Frickel (Osterforde, 1294 m). Knapp dahinter landeten Wiebke Eilers (Grabstede, 1273 m) und Andra-Sophie Martens (Petersfeld, 1268 m).

In der B-Jugend gewann Zarah Marie Martens (Petersfeld, 1236 m) Gold mit der Eisenkugel. Zweite wurde Dania Göckemeyer (Stollhamm, 1207 m), Dritte Jana Idema (Kreuzmoor, 1110 m).

Mit der Gummi hieß die Siegerin Tomma Heyne (Ruttel, 1198 m). Merle Gehlen (Spohle, 1166 m) und Sahra Popken (Steinhausen, 1162 m) belegten die weiteren Medaillenränge. Ähnlich knapp war die Entscheidung mit der Holz. Lali Bause (Büppel, 1295 m) verwies Lotta Mosler (Moorriem, 1250 m) und Sahra Nannen (Grabstede, 1216 m) auf die Plätze.

In der C-Jugend war Deike Kuhlmann (Grünenkamp, 1055 m) mit der Holzkugel die Nummer eins. Helen Heinen (Spohle, 1042 m) belegte Rang zwei, Rieke Cordes (Mentzhausen, 1039 m) Rang drei.

Mit der Gummi holte sich Laura Ehlers (Torsholt) den Titel. Sie platzierte sich vor Jenny Struß (Zetel/Osterende, 1143 m) und Lilli Röben (Schweinebrück, 1108 m).

In der D-Jugend trieb Martha Dojen-Waldecker (Torsholt) die Siegerweite mit der Holz auf 1121 m in die Höhe. Zweite wurde Leonie Scholz (Abbehausen, 1097 m), Dritte Rike Wefer (Burhave, 984 m). Mit der Gummi gewann Gesa Hiljegerdes (Halsbek, 1204 m) deutlich. Silber ging an Rika Meisner (Schweinebrück, 1086 m), Bronze an Mandy Sanders (Reitland, 1054 m).

In der E-Jugend überzeugte Finja Frels (Kreuzmoor, 1057 m). Silber gewann Finja Watermann (Rosenberg, 1037 m), Bronze Ayleen Stöcker (Delfshausen, 935 m). In der F-Jugend jubelte Fenna Warnken (Grabstede, 898 m). Sie landete vor Liz Quathamer (Schweinebrück, 860 m) und Lara Carstens (Moorriem, 785 m).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.