WESERMARSCH - Tischtennis, Damen, Bezirksliga: Oldenburger TB – Elsflether TB II 6:8 . Die Gäste traten ohne ihre Nummer zwei, Maike Segebade, an. Dafür spielte Ilona Kuhlmann. Drei Partien gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen (Bilanz: 1:2). Nach dem 3:3 setzte sich der ETB auf 5:3 ab. Die Gastgeberinnen, die die bislang unbesiegte Nummer eins des ETB, Monika Mudroncek, bezwingen konnten, glichen zum 6:6 aus. Den Matchpunkt holte die Nummer vier des ETB, Ilona Kuhlmann. Mit 8:4 Zählern bliebt der ETB II Verfolger hinter dem verlustpunktfreien TuS Eversten (8:0).

ETB II: Monika Mudroncek/Anna-Mareike Mehrens, Ursel Buse/Ilona Kuhlmann (1), Mudroncek (2), U. Buse (2), Mehrens (1), Kuhlmann (2).

Elsflether TB III – Oldenburger TB 2:8. Vier Tage später konnte das junge Team des ETB III gegen den OTB nichts ausrichten. Hart umkämpft waren am Anfang die ersten drei Partien, zwei Doppel und ein Einzel, die der ETB III alle drei in fünf Sätzen verlor.

ETB III: Ayleen Breipohl/Regina Zindler, Ilona Kuhlmann/Jantje Beer, Kuhlmann (1), Beer (1), Breipohl, Zindler,

TuS Eversten II – TTV Brake 8:2. Die erfahrenen Seniorinnen aus Oldenburg bestimmten das Geschehen.

TTV: Bärbel Finken/Anne Gollenstede, Bärbel Otten/Britta Hagen, Finken (1), Otten, Hagen (1), Gollenstede,

TuS Eversten II – Elsflether TB III 8:5. Nach dem 2:2 setzten sich die Gastgeberinnen zum 4:2 ab, ehe der ETB zum 4:4 noch einmal ausglich. Die Oldenburgerinnen hatten ihr Plus im unteren Paarkreuz. Mit 2:8 Punkten ist der ETB III nun Neunter.

ETB III: Breipohl/Nina Janda, Kuhlmann/Beer (1), Kuhlmann (3), Beer (1), Breipohl, Zindler,

TTV Brake – TuS Ocholt 7:7. Bei ihrem ersten Punktgewinn war der Aufsteiger eindeutig das glücklichere Team, denn von den sieben Entscheidungen im fünften Satz gewann der TTV die ersten fünf, dabei auch die beiden Eingangsdoppel. Beim 7:5-Zwischenstand durfte der TTV auch von einem Sieg träumen. Trotz des ersten Zählers bleibt Brake vorerst auf dem letzten Tabellenplatz.

TTV: Finken/Gollenstede (1), Otten/Hagen (1), Finken (2), Otten (1), Hagen (2), Gollenstede,

Bezirksklasse: TTC Waddens – SC BG Wilhelmshaven 1:8. Die vier jugendlichen Butjenter konnten die Gäste nicht gefährden. Der TTC ist mit 0:8 Punkten weiter das Schlusslicht.

TTC: Kerstin Jachens/Anna Frerichs, Anne Haack/Anna-Lena Kucharczyk, Jachens (1), Frerichs, Haack, Kucharczyk,

Hundsmühler TV IV – TV Esenshamm 0:8. Einen deutlichen Kantersieg verbuchte der TVE, der sich mit 4:4 Zählern im Mittelfeld der Tabelle befindet. Die letzten beiden Einzel gewannen die Gäste im fünften Satz.

TVE: Silke Reese/Edith Hedemann (1), Kirsten Bollig/Anja Müller (1), Reese (2), Hedemann (2), Bollig (1), Müller (1),

TTV Brake II – SV Eintracht Oldenburg 5:8. Im oberen Paarkreuz konnte der Aufsteiger TTV keine Akzente setzen. Mit 0:6 Zähler nimmt der TTV Platz neun ein.

TTV II: Britta Hauerken/Katrin Barghop (1), Katharina Köhler/Svenja Tietjen, Köhler (1), Hauerken, Barghop (1), Tietjen (2).