Wildeshausen - In den vergangenen Wochen haben sechs Wildeshauser Bogenschützen an Turnieren teilgenommen und dabei sechs vordere Plätze erreicht.

Bei der Bezirksmeisterschaft im Freien in Neuenkruge siegte Helmut Petermann in der Visierklasse mit 624 Ringen vor Rainer Bettermann (BS Delmenhorst, 577 Ringe) und Peter Christiani (Braker SV, 549). Auch Melanie Kruse (19 Jahre), die das erste Mal mit einem Compound-Bogen schoss, gewann mit 480 Ringen den Titel. Als Dritter im Bunde triumphierte Klaus Weißer (Compound-Bogen), der in der Altersklasse startete, mit 532 Ringen und holte ebenfalls die Meisterschaft.

Indes landete Erwin Meier mit 465 Ringen auf dem dritten Rang in der Blankbogenklasse hinter Rainer Kennecke (BS Delmenhorst, 476) und Klaus Heilmann (SV Sandkrug, 511).

Bei der Landesmeisterschaft Feldbogen in Lingen belegte Bodo Pell mit dem Blankbogen (ohne Visier) mit 249 Ringen Platz zwei, hinter Rainer Kennecke (253) und vor Rudolf Aspeleiter (SV Bohmterheide, 241).