• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Rastas Rumpfteam verpasst Sieg in Bamberg knapp
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 32 Minuten.

Vechta Verliert Nach Verlängerung
Rastas Rumpfteam verpasst Sieg in Bamberg knapp

NWZonline.de Sport

Wittmann kämpft um wichtige Punkte

26.09.2016

Budapest Dem Deutschen Tourenwagen Masters droht eine Titelentscheidung vor Gericht. Mehr als vier Stunden nach seinem vierten Platz auf dem Hungaroring in Budapest wurde Marco Wittmann wegen eines Regelverstoßes disqualifiziert. Doch für BMW ist die Strafe der Sportkommissare „nicht gerechtfertigt“. Der Hersteller kündigte Berufung an.

Bis zu einer Entscheidung des Berufungsgerichts gilt der Champion von 2014 allerdings erst einmal als ausgeschlossen. Nur wenn die beteiligten Parteien die formalen Fristen nicht voll ausschöpfen, ist eine Verhandlung noch vor den beiden abschließenden Rennen auf dem Hockenheimring aber überhaupt realistisch.

Weil ein Einheitsbauteil am Unterboden seines BMW M4 nicht dem Reglement entsprach, muss Wittmann seinen so wertvollen vierten Platz und die dafür vergebenen zwölf Punkte zunächst wieder hergeben. In der Gesamtwertung schrumpft sein Vorsprung auf Audi-Mann Edoardo Mortara von 26 auf 14 Zähler.

Aus dem gleichen Grund verlor auch Mercedes-Fahrer Daniel Juncadella mit Platz drei sein bestes Saisonergebnis. Auch Mercedes will in Berufung gehen. Die nachfolgenden Fahrer rückten in der Tageswertung auf. Als neuer Dritter hinter dem Audi-Duo Mattias Ekström und Adrien Tambay wurde Antonio Felix da Costa im BMW geführt.

Für den Hersteller aus München war das ein ganz schwacher Trost. Dabei hatte Wittmann sich trotz eines schwierigen Wochenendes gegen scheinbar übermächtige Audi-Rennwagen noch als gefühlter Sieger im Titelkampf von der Strecke verabschiedet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.