Wüsting - Zum 26. Mal findet an diesem Samstag, 5. Mai, die Jakkolo-Niedersachsenmeisterschaft im Einzel statt. Gespielt wird in der Wüstinger Sport-Arena, Beginn ist um 10 Uhr.

Bei den Herren sind Marcel Viand, Frank und Fabian Oltmanns sowie Marco Grauer, alle aus Hude, und Moritz Tschörtner aus Oldenburg die Favoriten. Bei den Damen werden Titelverteidigerin Carmen Harms aus Jeddeloh, Bianca Köster aus Hatten, Insa Diekmann und Bettina Hohnholz aus Hude vorne erwartet. Favorit in der Seniorenwertung ist Rolf Behrens aus Bösel-Ostland, in der Jugendklasse Max Reimann aus Jeddeloh.

Nach der Mittagspause steht die Mitgliederversammlung des Jakkolo-Sport-Clubs Niedersachsen e.V. auf dem Programm. Hauptthema werden die Länderspiele im Mai in Schweden und im September in Littel sein.

Nach der Mittagspause werden dann die Meister im Koppel (Paarwertung) ermittelt. Die besten Chancen haben hier Frank und Fabian Oltmanns aus Hude sowie Egon Bley und Björn Tangemann aus Petersdorf, weiß Organisator Horst Köster zu berichten. Ansonsten sei in allen Klassen der Ausgang völlig offen.

Die Siegerehrung ist für 17.15 Uhr geplant. Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.