• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Zwischen Realität und Illusion

28.12.2015

Oldenburg Wenn die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwimmen, ist die Vorstellungskraft der Zuschauer gefragt. Bei der 29. Tournee des Feuerwerks der Turnkunst, die an diesem Montagabend in Oldenburg ihren Auftakt nimmt, werden die Besucher der großen EWE-Arena (Beginn 19 Uhr) gar nicht umhin kommen, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Denn diese regen die Bewegungskünstler mit ihren spektakulären wie einfallsreihen Choreographien an.

„Wir sind sehr gespannt auf die Wirkung unserer neuen Darbietung auf das Publikum“, blicken Pierre Büchner und Timo Gödeke, die das „Duo Piti“ bilden, der Premiere gespannt entgegen. „Europas erfolgreichste Turnshow hat in ihrer Attraktivität nicht nachgelassen“, freut sich Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB), ob der vielfältigen Show-Einlagen, die aber alle eines gemeinsam haben – sie nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise jenseits der Vorstellungskraft.

Insgesamt 20 Showgruppen wollen die Besucher in der großen EWE-Arena über fast drei Stunden mit einem vielfältigen Programm in Atem halten. Die 29. Auflage des Feuerwerks der Turnkunst bietet dabei in vielerlei Hinsicht Neuerungen. Es erwartet die Besucher waghalsige Akrobatik gepaart mit neuartigen Requisiten. Erzählt werden fantasievolle Geschichten mit imposanten Bühnenbildern.

Wer sich kurzfristig für einen Besuch der Tournee in Oldenburg entschließt, der kann an den Tageskassen womöglich noch Restkarten ergattern. Die Kassen öffnen anderthalb Stunden vor Showbeginn. Die Termine in Oldenburg: Montag, 28. Dezember (Beginn: 19 Uhr), Dienstag, 29. Dezember (19 Uhr), Mittwoch, 30. Dezember (17 Uhr).

Es folgen vier Stationen in Hannover und Kiel, ehe das Feuerwerk dann am 4. und 5. Januar in der Bremer ÖVB-Arena gastiert.

Weitere Nachrichten:

EWE-Arena | NTB | ÖVB

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.