• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt

Sportler des Jahres 2018

Es ist wieder soweit: Auch bei der 25. Wahl von Frieslands Sportlern des Jahres bestimmen ab sofort wieder die Leserinnen und Leser der NWZ mit der Abgabe ihrer Stimmen die jeweiligen Sieger in den drei Kategorien Mannschaft, Sportler und Sportlerinnen.

Unter Berücksichtigung der Kandidaten-Vorschläge von den Fachverbänden und Vereinen im Kreissportbund Friesland hat eine Jury aus KSB-Vorstandsmitgliedern und der NWZ-Sportredaktion Friesland eine Vorauswahl für die Sportlerwahl 2018 getroffen. Alle 15 Nominierten haben im vergangenen Sportjahr herausragende Erfolge gefeiert.

Nun sind Sie, liebe NWZ-Leser, am Zug: Wählen Sie mit und küren ihren jeweiligen Favoriten in jeder der drei Kategorien. Pro Wähler und Kategorie ist jeweils nur eine Stimmabgabe möglich.

Die Sportlerwahl endet am Freitag, 8. März 2019. Verkündet wird das Ergebnis der Wahl während einer feierlichen Sportgala am Montag, 25. März 2019, im Bürgerhaus Schortens.


{{message}}

Ihre Abstimmung

Benutzerkonto erforderlich

Sie müssen angemeldet sein, um Ihre Wahl abzusenden. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu.

{{data[ 0 ].vote== 0 ?'Mein Favorit':''}}

Bernd-Georg Bohlken

Bernd-Georg Bohlken


Der Rückraumspieler und Torjäger der HSG Neuenburg/Bockhorn hatte mit seinen starken Leistungen und vielen Toren maßgeblichen Anteil daran, dass sein Handball-Team als Meister der Regionsoberliga in die Landesklasse aufstieg und mit dem Gewinn des Regionspokals auch noch das Double perfekt machte.

{{data[ 0 ].vote== 1 ?'Mein Favorit':''}}

Tom Matzeschke

Tom Matzeschke


Das große Talent der Boast-Busters Jeverland ist einer der stärksten Jugend-Squasher in Niedersachsen und hat den Sprung in den Perspektivkader des Bundestrainers geschafft. Neben diversen Turniersiegen auf Landesebene wurde er 2018 unter anderen norddeutscher U-15-Vizemeister.

{{data[ 0 ].vote== 2 ?'Mein Favorit':''}}

Wilko Merkel

Wilko Merkel


Der Sportschütze des SV Olympia Roffhausen hat 2018 seinen Titel beim Schüler-Cup des Nordwestdeutschen Schützenbundes ebenso verteidigt wie bei den Landesmeisterschaften mit dem Luftgewehr. Bei seiner insgesamt schon zweiten Teilnahme an der deutschen Meisterschaft belegte der Landeskader-Schütze den 16. Rang unter rund 100 Teilnehmern.

{{data[ 0 ].vote== 3 ?'Mein Favorit':''}}

Jannik Peters

Jannik Peters


Der Basketballer der BSG Bockhorn/Zetel Tigers hatte als Center und Leistungsträger großen Anteil am Durchmarsch seiner Mannschaft als Bezirksklassen-Vizemeister in die Bezirksliga. Auch nach dem Aufstieg ist Peters, der sich zudem als Jugendtrainer engagiert, einer der besten Werfer der Liga.

{{data[ 0 ].vote== 4 ?'Mein Favorit':''}}

Bent Rabba

Bent Rabba


Der Triathlet des Vareler TB hat sich in der Schüler-Nord-Cup-Serie mit konstant starken Leistungen die Vizemeisterschaft in der Jugend A gesichert. Damit trug er zugleich zum erstmaligen Gewinn des Teamtitels im Nord-Cup durch die Schüler- und Jugendmannschaft des VTB bei. Zudem gewann er die Vereinsmeisterschaft trotz erwachsener Konkurrenten.

{{data[ 1 ].vote== 0 ?'Mein Favorit':''}}

Lea Sophie Kunst

Lea Sophie Kunst


Die Beachvolleyballerin des Vareler TB hat mit ihrer Partnerin die U-18-Europameisterschaft in Tschechien gewonnen. Zudem sicherte sich eine der größten deutschen Nachwuchshoffnungen auf Sand sowie Bundeskader-Spielerin die deutsche Meisterschaft in den Altersklassen U 18 und U 19 und belegte bei der WM in China den neunten Platz.

{{data[ 1 ].vote== 1 ?'Mein Favorit':''}}

Malin Nebel

Malin Nebel


Die Karate-Kämpferin des JV Bockhorn hat bei den deutschen Meisterschaften der Masters (ab 30 Jahre) im Kata den Titel gewonnen. In der Kategorie Frauen Ü35 dominierte die niedersächsische Landesmeisterin ihre Konkurrentinnen aus Bayern, Brandenburg und Berlin jeweils mit dem Traumergebnis von 5:0.

{{data[ 1 ].vote== 2 ?'Mein Favorit':''}}

Jenna Müller

Jenna Müller


Die Pferdesportlerin des Reit- und Fahrvereins Hooksiel wurde Vize-Landesmeisterin der Junioren. Zudem trug sie mit ihren Leistungen zum Gewinn der Landes- und Weser-Ems-Meisterschaft des Dressurteams vom KRV Friesland-Wilhelmshaven bei. Des Weiteren wurde sie in den Jugend-Landeskader des PSVWE berufen.

{{data[ 1 ].vote== 3 ?'Mein Favorit':''}}

Fenna Schonvogel

Fenna Schonvogel


Die Straßenboßlerin des KBV Schweinebrück hat mit dem Gewinn der deutschen Jugendmeisterschaften ihr bislang größten sportlichen Erfolg gefeiert. Zudem holte sie Gold und Bronze bei den Kreis-Einzeltitelkämpfen und gewann mit dem Frauenteam des Vereins die Landesmeisterschaft sowie FKV-Vizemeisterschaft.

{{data[ 1 ].vote== 4 ?'Mein Favorit':''}}

Raja Schroeder

Raja Schroeder


Die Gerätturnerin des TuS Glarum, die seit Jahren Stammgast auf den Siegerpodesten auf Kreisebene ist und auch auf Bezirksebene diverse beste Einzelwertungen an den Geräten vorweisen kann, wurde 2018 Vize-Kreismeisterin und belegte beim bezirksoffenen Friesland-Pokal (Kürstufe LK 4) ebenfalls den zweiten Platz.

{{data[ 2 ].vote== 0 ?'Mein Favorit':''}}

ECW Sande, Männer

ECW Sande, Männer


Die Eishockeyspieler des ECW Sande haben als Vizemeister der Verbandsliga Nord den Durchmarsch in die Regionalliga Nord und damit in die höchste Amateurliga des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) perfekt gemacht. Dort sind die Jadehaie soeben Nord-Meister geworden und haben zugleich auf Anhieb die Qualifikation für die Meisterrunde mit den vier besten Teams aus dem Osten geschafft.

{{data[ 2 ].vote== 1 ?'Mein Favorit':''}}

KRV Friesland-Wilhelmshaven, Dressurteam

KRV Friesland-Wilhelmshaven, Dressurteam


Die L-Dressurmannschaft des Kreisreiterverbandes Friesland-Wilhelmshaven hat beim Landesturnier im Rasteder Schloßpark den ersten Platz belegt und damit die Landesmeisterschaft gewonnen. Zudem siegte das Team bei den Weser-Ems-Meisterschaften in Cloppenburg.

{{data[ 2 ].vote== 2 ?'Mein Favorit':''}}

Northern Lions, Männer

Northern Lions, Männer


Das Rugby-Team der Northern Lions, eine Spielgemeinschaft mit spiel- und kampfstarken Akteuren des SC Varel und FC Rastede, hat sich in der Regionalliga Nord den Meistertitel gesichert. Auch in der aktuellen Saison 2018/2019 mischen die Lions in dieser Spielklasse unter den besten drei Teams mit.

{{data[ 2 ].vote== 3 ?'Mein Favorit':''}}

SG VTB/Altjührden, Männer

SG VTB/Altjührden, Männer


Die Handballer der SG VTB/Altjührden haben in der Saison 2017/2018 mit neuformierter Mannschaft und neuer Führungsriege als souveräner Meister den direkten Wiederaufstieg aus der Oberliga Nordsee zurück in die dritte Liga West perfekt gemacht.

{{data[ 2 ].vote== 4 ?'Mein Favorit':''}}

TuS Büppel, Frauen

TuS Büppel, Frauen


Die Fußballerinnen des TuS Büppel haben sich im Vorjahr zunächst souverän die Meisterschaft in der Oberliga West gesichert. Im Anschluss krönten sie die Erfolgssaison 2017/2018 mit dem Gewinn der Niedersachsenmeisterschaft im Relegations-Endspiel gegen den Ost-Meister und machten somit zugleich den Aufstieg in die Regionalliga perfekt.