• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Weitere Sportmix

European Championships: Verfolger-Frauen holen EM-Bronze - Männer nur Vierte

03.08.2018

Glasgow (dpa) - Der deutsche Frauen-Vierer hat mit Bronze in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung die erste Medaille für die deutschen Bahn-Radsportler bei den Europameisterschaften in Glasgow erkämpft.

Die Damen bezwangen im Rennen um Platz drei in deutscher Rekordzeit von 4:23,105 Minuten das Quartett Polens. Im Viertelfinale waren Charlotte Becker, Lisa Brennauer, Mieke Kröger und Gudrun Strock in 4:23,754 Minuten auch schon Rekord gefahren.

Zuletzt hatte es für die Verfolger-Frauen 2011 mit Silber eine EM-Medaille gegeben, damals waren aber nur drei Damen über 3000 Meter auf der Piste. Becker und Brennauer gehörten schon damals im niederländischen Apeldoorn zum Team.

Auch die deutschen Männer hatten sich in der Besetzung mit Theo Reinhardt, Leon Rohde, Nils Schober und Domenic Weinstein bis ins Rennen um Bronze vorgekämpft, verloren aber in 4:00,007 Minuten gegen die favorisierten Briten (3:57,463) das Duell und wurden wie im Vorjahr in Berlin Vierte. Europameister wurde die Schweiz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.