• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Weitere Sportmix

Nach Sturz: Weltmeister Sagan kann in 18. Etappe der Tour starten

26.07.2018

Trie-Sur-Baise (dpa) - Weltmeister Peter Sagan kann trotz seines Sturzes in die 18. Etappe der Tour de France am heutigen Donnerstag starten. Das gab das Team Bora-hansgrohe am Vormittag bekannt.

Der designierte Gewinner des Grünen Trikots war am Vortag in den Pyrenäen bei einer Abfahrt zu Fall gekommen und hatte sich Schürfwunden und Prellungen, aber keine Brüche zugezogen. Seine Weiterfahrt war gefährdet. Nach einem guten und langen Schlaf gab der Slowake am Morgen sein Okay für das Teilstück über 171 Kilometer von Trie-Sur-Baise nach Pau.

"Es tut weh, aber er wäre nicht der Weltmeister, wenn er die Herausforderung nicht annehmen würde", twitterte der deutsche Rennstall zu einem Bild, auf dem Sagan grinst und den Daumen hebt. Wenn Sagan die letzte Etappe in Paris am Sonntag erreicht, hat er sein sechstes Grünes Trikot als bester Sprinter bereits sicher. Dann egalisiert er den Tour-Rekord des früheren Telekom-Stars Erik Zabel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.