• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Sportmix

Slowene Mohoric gewinnt 14. BinckBank-Tour

19.08.2018

Geraardsbergen (dpa) - Radprofi Matej Mohoric hat sich den Gesamtsieg der 14. BinckBank-Tour durch die Niederlande und Belgien gesichert.

Dem 23 Jahre alten Slowenen aus der Bahrain-Merida-Mannschaft reichte auf der siebten und letzten Etappe ein 13. Platz, um den Rundfahrt-Erfolg perfekt zu machen. Den Tagessieg sicherte sich nach 215,6 Kilometern von Lacs de l'Eau d'Heure nach Geraardsbergen der Australier Michael Matthews aus dem deutschen Team Sunweb und wurde damit Gesamtzweiter hinter Mohoric. Der Berliner Maximilian Schachmann vom Team Quick-Step verteidigte mit Platz fünf seinen vierten Gesamtrang.

Für Sprintstar Marcel Kittel endete das Nachfolgerennen der einstigen Benelux-Rundfahrt indes ernüchternd. Der Katusha-Aplecin-Profi beendete die sechste Etappe am Samstag vorzeitig und wartet damit weiter auf seinen dritten Saisonsieg. Die bis dato einzig beiden Erfolge 2018 konnte der 14-malige Tour-de-France-Etappensieger im März bei der italienischen Fernfahrt Tirreno-Adriatico einfahren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.