• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Heimatsprachen Snacken en Verstaan

Opa sien Maigang un den Enkelsöhn sien Quizduell

29.05.2017

O

pa maakt mit sinen Enkel’n lütten Gang över een Feldweg. Dat is Maientiet, un dat Wäär is best. De Sünn meent dat goot an dissen Dag, un de Bööm fangt an, sik een gröön Kleedaasch totoleggen. De Vagels willt dat ok weten un geevt ganz för umsünst een groot Konzeert.

Opa lustert, un he seggt denn mehr to sik sülben as to sinen Enkel: „Oh, de Lauerk meent dat vandaag besünners goot, flüggt as man een un vergitt dorbi dat Singen nich. Schullen de annern Vagels dat doch ok maal versöken, de kriegt dat doch rein gor nich vör’nanner!“ De Enkel späält mit sien Smartphone, to dat de Opa jümmer „Ackersnacker“ seggt. „Quizduell“, dat is sien Ding! Thema „Natur“. „Opa“, segg maal! ,Welcher Vogel kann während des Fliegens singen? Sperling, Buchfink, Lerche, Kleiber?’ Gau, Opa, ik heff nich veel Tiet!“ Opa hett woll de Wöör van sinen Enkel nich so recht verstahn un meent bloots: „Snack nich so veel, Jung, höör lever to, wo schöön de Lauerk singen deit!“

Linkerhand un rechterhand van den Weg staht Barkenbööm, Opa kriegt se in’e Kunnen, un he freut sik bannig: „Wo wiet de Barkenbööm al mit ehr Gröön sünd! Een Wunnerwark van de Natur is dat!“ De Enkel hett nich tohöört, he kickt up sien Smartphonefinster un hett een ne’e Fraag: „Opa, segg maal! ,Welche Bäume haben einen weißen Stamm? Eiche, Birke, Buche, Linde?’ Segg mi dat gau, du weetst doch Bescheed!“

De Opa hett sine Ohren woll just dicht maakt un de Ogen wiet apen, he kickt up de Wischen: „Disse gele Teppich! Ja, hier up de Wischen gefallt mi de Löwenzahn best, de Hunnebloom ut us Kindheit, bi us in’n Gaarn heff ik de gele Bloom nich so geern.“ De Enkel hett woller mit sinen „Ackersnacker“ to doon. „Opa, segg maal! ,Welcher Köpfchenblütler mit buchtig gezähnten Blättern hat eine gelbe Blüte? Wiesenkerbel, Klee, Gänseblümchen, Löwenzahn?’ Ik glööv, Gänseblümchen is verkehrt.“ Opa sien Antwoort: „Ik heff dat al maal seggt, snack nich so veel, Jung! Kiek di lever de geelklöörten Wischen an. Dat hefft wi bloots in de Maientiet!“

De beiden sünd woller to Huus. Opa meent to sien Froo: „Dat weer’n wunnerboren Gang döör de Natur. Disse Maientiet, de bringt di woller so recht in Swung!“ De Enkel mit’n muulsch Gesicht to sien Oma: „Allns is scheef lopen. Null Punkte, un ok Opa hett rein gor nix wusst!“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.