• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Heimatsprachen Snacken en Verstaan

Snackt de öwer mi?

18.07.2020

Comedy hier un annern Quatsch dor, ik kann’t nich mehr höörn. Allns ward op de Schipp nohmen oder dör den Kakao togen. De Stimm un de Utspraak vun anner Lüer op’n Koorn nehmen un dormit noch een Barg Geld verdeenen, höört sik eenfach nich!

Wat anner Minschen doot un wo se dat doot, is doch ehr egen Saak. Ik faat an mien egen Nees un öwerdenk mi un mien Hanneln sülvens! Dach ik – bit ... Jo, bit ik dach, de snackt in’t Radio öwer mi. Ik hebb mi nipp un nau wedderkennt. Wo ik inköpen, Ferien maken oder öwer anner Lüer snacken do. Un nu is dat üm mi passeert. Jedeen Morgen 7.17 Uhr op een bekannten Senner, weer ik dör den Kakao togen un ik hebb dor ok noch Pläseer an. Gifft ok Lüer, de MÖÖT op „Stromberg“ oder „JR Ewing“ stahn..., man dat is jo ehr egen Saak ;-)!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.