• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Fdp: Die Europawahl fest im Blick

08.03.2014

Rodenkirchen Horst Kortlang, Moorriem, bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender des FDP-Kreisververbandes. Die Mitglieder wählten den 65-jährigen Landtagsabgeordneten in der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Friesenheim wieder.

Erster stellvertretender Vorsitzender bleibt der Ovelgönner Norbert Winter. Zweite stellvertretende Vorsitzende ist auch weiterhin Ina Michalski, die in Delmenhorst wohnt, aber dem FDP-Stadtverband Elsfleth angehört. Neuer 3. stellvertretender Vorsitzender ist der Elsflether Thomas Fries, der den Blexer Bernd Ross ablöst. Fries war zuvor Beisitzer.

1. Beisitzer ist Carsten Severin, 2. Beisitzer der Nordenhamer Michael Scherf. Schatzmeister bleibt Michael Sanders, neuer Schriftführer wurde der Nordenhamer Christoph Reiprich, der frisch in die FDP eingetreten ist.

Zu Delegierten für Bezirks- und Landesparteitage bestimmten die Anwesenden Horst Kortlang, Norbert Winter, Thomas Fries und Manfred Wolf (Nordenham). In den Kreishauptausschuss wählten sie Mitglieder aus den Stadt- und Gemeindeverbänden, die bei der Vergabe der Vorstandsämter noch nicht berücksichtigt worden waren. Zudem gehören die Kreistagsabgeordneten Manfred Wolf und Helmut Siefken (Butjadingen) dem Gremium an.

Für den Europa-Wahlkampf bereitet der Kreisverband jetzt den ersten Termin vor: Die EU-Abgeordnete Gesine Meißner aus Wenningsen am Deister kommt am Dienstag, 6. Mai, in die Wesermarsch. Die Verkehrs- und Tourismus-Politikerin will nach Möglichkeit einen Industriebetrieb besuchen.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.