• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Frantz Massenat verlässt die Baskets
+++ Eilmeldung +++

Tschüss Oldenburg
Frantz Massenat verlässt die Baskets

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Dritte Amtszeit für Jürgen Hahn

05.03.2012

SCHWEI Drei Brandeinsätze, acht Hilfeleistungen, drei Übungen und sechs Funkgruppenalarmierungen haben die 35 Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Schwei im vergangenen Jahr bewältigt. 4473 Stunden – inklusive der Lehrgänge, Besprechungen und Versammlungen – kamen dabei zusammen.

Lehrgänge absolviert

24 Mitglieder der Schweier Feuerwehr nahmen an Lehrgängen auf Gemeinde-, Kreis- oder Landesebene teil. „Die praktische Ausbildung war wieder unsere wichtigste Aufgabe bei den Diensten“, sagte Ortsbrandmeister Jürgen Hahn. Auch die Wartung und Pflege der Geräte und Fahrzeuge spielten eine große Rolle. Zudem wurden die Brunnen im Löschbezirk regelmäßig überprüft.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Kim Klinkenberg zeichnete die Kameraden mit den meisten Diensten mit einem Pokal aus. Dirk Fasting hatte mit 45 der insgesamt 47 Dienste die beste Bilanz, gefolgt von Lars Runge mit 43 Diensten und Matthias Buse mit 42 Diensten.

Bei den Vorstandswahlen galt es viele Posten zu besetzen. Zunächst stellte sich Ortsbrandmeister Jürgen Hahn in geheimer Wahl für eine dritte Amtsperiode zur Verfügung.

Mit Christian Bookmeyer, Matthias Buse, Thorsten Müller und Maik Tietjen wurden vier Gruppenführer gewählt. Gerätewart Detlef Oltmanns, die Festausschussmitglieder Jasmin Brunken, Andreas Peißig und Detlef Oltmanns sowie der Kassenwart Tim Spiekermann, die Schriftführerin Jasmin Brunken und der Jugendfeuerwehrwart Arnee Brunken wurden in ihren Ämtern bestätigt. Weitere Aufgabenträger sind Matthias Buse (Sicherheitsbeauftragter), Frank Schill (Zeugwart), Dirk Fasting und Andreas Peißig (Maschinisten), Andreas Reiners Lochmann und Martin Oltmanns (stellvertretende Maschinisten), Thorsten Müller (Atemschutzwart), Matthias Hahn (stellvertretender Atemschutzwart), Dirk Fasting (Funkwart und Gerätewart) und Jann-Otto Hamkens (stellvertretender Gerätewart).

Beförderungen standen ebenfalls an. Vize-Ortsbrandmeister Detlef Hans und Bürgermeister Boris Schierhold ernannten Marcel Becker, Dirk Fasting, Matthias Hahn, Martin Oltmanns, Lars Runge und Phillip Runge zu Oberfeuerwehrmännern. Zum Hauptfeuerwehrmann ist Arnee Brunken aufgestiegen. Den Titel des 1. Hauptfeuerwehrmanns trägt jetzt Andreas Peißig, während Christian Bookmeyer und Kim Klinkenberg zu Hauptlöschmeistern und Thorsten Müller zum Löschmeister befördert wurden. Arne Müller und Jurjen van Veen legten ihre Prüfungen zum Feuerwehrmann ab.

Ehrenabzeichen verliehen

Einen Holzteller der Gemeinde Stadland und das silberne des Landesfeuerwehrverbandes erhielten Christian Bookmeyer, Maik Tietjen, Andreas Peißig und Jann Otto Hamkens aus den Händen des Kreisbrandmeisters Heiko Basshusen. Für diese Geehrten sowie für Jürgen Heinemann und Karl-Gerd Padeken gab es zudem von der Gemeinde einen Präsentkorb zur Anerkennung ihrer geleisteten Arbeit für das Gemeinwohl. Jürgen Heinemann und Karl-Gerd Padeken waren vor 50 Jahren in die Freiwillige Feuerwehr eingetreten und wurden jetzt mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet.

Eine Urkunde bekam Jürgen Hahn für seine mittlerweile 35-jährige Mitgliedschaft bei den Brandrettern. Jasmin Brunken, Arnee Brunken und Frank Schill wurden für zehnjährige Treue geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.