• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Glückliche Gewinner ermittelt

01.12.2010

RODENKIRCHEN Die Werbegemeinschaft Stadland hat bei der zweiten Ziehung ihrer Glücksmarken-Aktion während des Weihnachtsmarktes in der Markthalle Rodenkirchen weitere Gewinner ermittelt. Über einen Gutschein im Wert von 50 Euro können sich jeweils Marika Gras aus Stadland und Hans-Gerd Ejmers aus Seefeld freuen.

Auch vier Gewinner von Gutscheinen im Wert von jeweils 25 Euro wurden ausgelost. Gewonnen haben Susanne Tönjes (Abserdeich), Dörte Marx und Viktoria Mohr aus Rodenkirchen sowie Harald Speck aus Brake.

Gutscheine im Wert von 10 Euro haben jeweils gewonnen Familie Wragge und Uwe Jacobs aus Nordenham, Jan-Dieter Tönjes (Abserdeich) sowie Karola Peek, Hella van der Velde und Holger Hadeler aus Rodenkirchen.

Zusätzlich wurden noch fünf Sachpreise verlost. Über einen Gewinn können sich Julia Janssen (Ovelgönne) und Paul Folsche (Brake) sowie Selina Keim und Familie Diehm aus Rodenkirchen und Edith Fuhrken (Schweieraußendeich) freuen.

Alle Preise können bei der Firma Hilko Meyer/Gebrüder Meyer GmbH an der Molkereistraße 1, in Rodenkirchen abgeholt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.