• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Sportvereine: Miteinander soll gestärkt werden

27.11.2010

SCHWEI Mit Heiko Hommers hat die Spielgemeinschaft Schwei-Seefeld-Rönnelmoor einen neuen Vorsitzenden gefunden. Während der Jahreshauptversammlung im Schweier Krug löste er Gerold Lampe ab, der im Oktober aus persönlichen Gründen zurückgetreten war.

Gerold Lampe war 2001 zum Vorsitzenden gewählt worden und insgesamt 37 Jahre im Vorstand tätig. 2. Vorsitzender Onno Böseler, der die kommissarische Leitung seit Oktober inne hatte, wurde von der Versammlung in seinem Amt als Stellvertreter bestätigt. Kassenwartin Silvia Schulz stellte ebenfalls ihr Amt zur Verfügung und bekam zum Abschied einen großen Blumenstrauß. Zum neuen Kassenwart wurde Andreas Pöpken gewählt.

Schriftführerin Heike Baumann, Jugendobmann Bastian Gerdes und Mädchen- und Frauenobmann Rolf Gerdes sowie der Herrenobmann Jens Kühl, sein Stellvertreter Willi Rüther und Schiedsrichterobmann Lars Padeken wurden erneut gewählt.

Mit Heiko Hommers als Vorsitzendem hat die SG nun einen ehrenamtlich sehr aktiven Mitstreiter gewinnen können. Er ist auch 2. Vorsitzender des TuS Schwei und möchte die beiden Vereine zu einer größeren Zusammenarbeit motivieren. „Wir nutzen alle die Sporthalle“, erklärte Heiko Hommers, der sehr wohl die gegenseitigen Schuldzuweisungen nach der Hallenbenutzung kennt.

Es herrschten keine Missstimmungen, betonte der Vorsitzende in seiner Antrittsrede, aber es solle auch nicht dazu kommen. Seine Mitarbeit in beiden Vorständen sieht er nun als Chance, in eine gemeinsame Richtung zu gehen. Als weiteres Ziel nannte er Zurückgewinnung ehemaliger Spieler, die teilweise den Trainerschein besitzen.

Heiko Hommers möchte alle sechs Wochen eine freiwillige und lockere Zusammenkunft der Trainer, Betreuer, Spieler, Sponsoren und sogar Zuschauer einführen. Das Miteinander soll auch durch gemeinsame Weihnachtsfeiern, Abschlussfeiern im Sommer oder weitere Aktivitäten gestärkt werden.

Zudem sollen Sponsoren mehr gepflegt und mehr Lehrgänge für Jugendliche angeboten werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.