+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Bundesliga-Rekord geknackt
Lewandowski stellt 40-Tore-Rekord von Müller ein

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Hobby: Preisrichter bescheinigt beste Qualität

01.11.2014

Rodenkirchen „Hier stellen Spitzenzüchter aus, die auch auf größeren Ausstellungen Erfolge erzielen können.“ Mit diesen Worten hat Preisrichter Gerd Wiechmann aus Oldenburg am Freitag gegenüber der NWZ  die Präsentation des Rassekaninchenzuchtvereins I 123 Rodenkirchen gelobt.

Gemeinsam mit drei weiteren Preisrichtern aus Ochholt, Drangstedt und Langen hat er die 281 Kaninchen aus 23 Rassen und Farbenschlägen bewertet, die während der zweitägigen Ortsschau an diesem Sonnabend von 9 bis 19 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16.30 Uhr in der Hengsthalle in Rodenkirchen zu sehen sind. Offiziell eröffnet wird die Schau der Kaninchenzüchter an diesem Sonnabend um 16 Uhr von Stadlands neuem Bürgermeister Klaus Rübesamen. Ausstellungsleiter Manfred Bliefernich wird die erfolgreichsten Züchter ehren.

Den Besuchern bietet der Kaninchenzuchtverein Kaffee, Kuchen, Bratwurst und weitere Getränke an. Für zusätzliche Abwechslung soll eine große Tombola sorgen.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.