• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Durchblick beim digitalen Steuerrecht

14.03.2019

Rodenkirchen Das Thema ist sperrig, betrifft aber jeden Bürger: die Digitalisierung im Steuerrecht. Deshalb will der Bürgerverein Strohausen für Durchblick sorgen.

Und zwar bei einem Bürgerstammtisch am Donnerstag, 21. März, ab 19.30 Uhr im Café FP eins am Friesenplatz 1. Einlass ist ab 19 Uhr, teilt der Schriftwart Klaus Gabriel-Jürgens mit. Referent ist der Steuerberater Peter Balion von der Steuerkanzlei SBR Siebolds Balion Rauber.

Er will die wichtigsten Themen zur Digitalisierung im Steuerrecht für Arbeitnehmer und Rentner, aber auch für Unternehmer ansprechen. Denn durch das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens in der Finanzverwaltung seien alle Lebensbereiche des steuerpflichtigen Bürgers betroffen.

Peter Balion will auch einen Einblick in die Auswirkungen dieser Digitalisierung vor allem in kleineren und mittleren Betrieben geben.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.