• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Erst das Topspiel – dann das Prestigeduell

09.11.2019

Rodenkirchen Derbyzeit in der Bezirksklasse: Die Volleyballer des AT Rodenkirchen erwarten am Sonntag den Elsflether TB. Aber schon bevor es im Wesermarsch-Duell vor allem ums Prestige geht, müssen die Stadlander ihr ganzes Können abrufen. Schließlich beginnt der Spieltag in der Großsporthalle um 12 Uhr mit dem Spitzenspiel gegen den VfB Oldenburg.

Die Oldenburger führen die Tabellen mit vier Siegen und 12:3-Sätzen an. Der ATR weist in diesen beiden Punkten dieselbe Werte auf, hat im Gegensatz zum VfB aber schon einen Zähler abgegeben. Deshalb belegt er den zweiten Platz, der zur Teilnahme in der Aufstiegsrelegation berechtigt. Nur der Meister steigt direkt auf. Klares Ziel der Spieler von Trainer Thomas Geil: Sie wollen mit dem VfB die Plätze tauschen.

Über die Stärken und Schwächen der Oldenburger können sie sich bei den Elsflethern informieren. Die haben Ende September zwar gegen den VfB eine 0:3-Niederlage kassiert. Aber im ersten und im dritten Satz mussten sie sich erst in der Satzverlängerung geschlagen geben. Und dem Tabellenzweiten VG Emden II trotzten die Elsflether immerhin einen Punkt ab. Auch wenn sie als Tabellenfünfter mit 5:5 Punkten derzeit im Niemandsland der Tabelle verortet sind, heißt das: Der ETB kann jedes Team der Liga in Bedrängnis bringen.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.