• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Verjüngungskur für Vorstand

26.03.2019

Rodenkirchen Diese Verjüngungskur ist geglückt: Der Landvolkverein Rodenkirchen/Esenshamm/Golzwarden hat seinen Vorstand zu 60 Prozent erneuert. Thiemo Plate und Gerrit Stöver aus Esenshammergroden sowie Gerke Luers aus Oberdeich sind bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Friesenheim für zunächst zwei Jahre neu in das Leitungsgremium gewählt worden.

Die drei ersetzen Jörg Ahting aus Schmalenfleth, der 25 Jahre lang Führungsaufgaben wahrgenommen hatte, Ingo Ostendorf aus Esenshammergroden, der 20 Jahre an der Spitze tätig war, und Tanno Tantzen aus Düddingen, der 12 Jahre lang in der Verantwortung gestanden hatte. Im Amt bleiben Arp Helmers, Schmalenfleth, und der Kassenwart Dieter Wiese, der in Mittenfelde wohnt.

Der letzte Jahresbericht von Ingo Ostendorf zeigte, wie sehr die Landwirte vom Wetter abhängig sind. „Neben den Extremen am Markt wirkten sich Klimaschwankungen deutlich wie nie aus“, bilanzierte Ingo Ostendorf. Während es im zweiten Halbjahr 2017 nahezu unablässig regnete, setzte im Mai 2018 eine extreme Trockenperiode mit lang anhaltenden Hitzewellen ein.

Dem Mais machte die Trockenheit offensichtlich nicht allzu viel aus, denn die Ernte fiel in der Wesermarsch durchschnittlich aus. Nicht so gut lief es bei der Grasernte: Der erste Schnitt fiel durchschnittlich aus, der zweite unterdurchschnittlich, die weiteren oft noch schlechter. Wie sich die Mengen im nächsten Jahr entwickeln, wird sich erst ab diesem Frühjahr zeigen, sagte Ingo Ostendorf. Ein weiteres Problem für die Bauern: Die zum Teil unterdurchschnittliche Qualität des Grases hat geringere Inhaltsstoffe der Milch zur Folge.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.