• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Fünf Tage Moin moin statt Bonjour

02.04.2019

Rodenkirchen „Je suis le Maire de Stadland“, stellte sich Klaus Rübesamen den 22 Grundschülern aus Berneval vor, die am Montagmorgen etwas verschlafen in der Mensa der Oberschule vor ihrem Frühstück saßen. „Ich bin der Bürgermeister von Stadland.“

Und dann kam gleich seine erste Lektion in der Sprache des Gastgeberlandes für die Schüler: „Moin moin.“ Diszipliniert sprachen die Schüler ihm die für sie ungewohnten Wörter nach.

Über Nacht waren die Dritt- und Viertklässler mit einem Bus aus Petit-Caux in die Partnergemeinde Stadland gekommen. In ihrer Begleitung: eine Lehrerin, drei Ehrenamtliche vom Partnerkreis – darunter Marie Héléne Defoy und Claire Prudhomme, die in Stadland gut bekannt sind – sowie eine Mutter.

An der Grundschule Rodenkirchen erwarten sie 58 Dritt- und Viertklässler, von denen 25 im Juni zum Gegenbesuch nach Berneval kommen werden. Elke Kuik-Janssen, die Leiterin der Grundschule, und Petra Leifert, die Vorsitzende des Freundeskreises, machten noch einmal deutlich, worum es geht: Freunde finden.

An diesem Dienstag und am Freitag nehmen die Gäste am Schulunterricht teil. Die Sprachbarriere wird locker umschifft – durch Handarbeit. In sechs Gruppen versuchen sie sich an Upcycling, Seifenschnitzen oder dem Bedrucken von Stofftaschen. Die übrige Zeit ist mit einem anstrengenden, aber attraktiven Programm gut ausgefüllt.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.