• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

„Trittsicher“ mit den Landfrauen

01.10.2018

Rodenkirchen „Trittsicher durchs Leben“: So heißt der Kursus, den der Landfrauenverein Rodenkirchen gleich nach den Herbstferien anbietet. Er findet von Montag, 15. Oktober, bis Montag, 19. November, jeweils von 10 bis 11 Uhr im Gemeindehaus Rodenkirchen an der Schulstraße 5 statt. Anmeldungen nimmt das Vorstandsmitglied Brigitte König ab sofort unter Telefon 04455/1280 an.  Ebenfalls am Montag, 15. Oktober, ist der nächste Vortrag bei den Landfrauen zu sehen, zu hören und zu schmecken: Unter dem Motto „Das Beste zum Schluss“ geht es ab 19.30 Uhr in Albrechts Hotel um den Nachtisch. Die Diplom-Oecotrophologin Hille Tjarks verrät Tipps, Tricks und leckere Rezepte. Doch es bleibt nicht bei der Theorie, es wird auch verkostet. Nebenbei wird noch etwas Menschheitsgeschichte vermittelt und die Frage beantwortet, woher unsere Vorliebe für Süßes kommt. Wer an der Veranstaltung teilnimmt, muss einen Kostenbeitrag von fünf Euro entrichten.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.