• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Abstimmung über Brexit-Deal vertagt
+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen Im Live-Blog
Abstimmung über Brexit-Deal vertagt

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Schützen der ersten Stunde geehrt

27.02.2012

SEEFELD Einige besondere Ehrungen nahm Henning Belitz, Vorsitzender des Schützenvereins Reitland, bei der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus vor. Anwesend waren unter anderen fünf Gründungsmitglieder, die, auf Antrag eines Mitglieds, nun allesamt in dankbarer Anerkennung zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden: Theo Böning, Karl-Heinz Gollenstede, Eugen Böning, Friedrich Barre und Edo Mahlstede gründeten vor 57 Jahren den Schützenverein Seefeld.

Eine weitere besondere Ehrung erfuhr Manfred Büsing. Er war seit 15 Jahren Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender und legte nun sein Amt nieder. Henning Belitz bedankte sich bei ihm für seine langjährige ehrenamtliche Vorstandsarbeit und ernannte Manfred Büsing zum neuen Ehrenvorsitzenden. Diese Auszeichnung sei zuletzt vor 20 Jahren an ein Mitglied verliehen worden, machte Henning Belitz deutlich. Auch die scheidende Schriftführerin Erika Büsing legte nach zehn Jahren ihr Amt nieder und wurde vom Vorsitzenden im Namen des Schützenbundes Wesermarsch mit einer goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Bevor er ihr einen Blumenstrauß überreichte, hob Henning Belitz noch einmal ihre Leistungen in den vergangenen Jahren hervor.

Bei den Vorstandswahlen wurde der Vorsitzende Henning Belitz, die Jugendleiterin Brigitte Eggers, die Sportleiterin Anne Karau und der Sportleiter Alfred Bolles wiedergewählt. Neuer Kassenwart wurde Michael Sanders, neue Schriftführerin und Pressewartin Claudia Sanders. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Anwesenden Hubert Sagolla. Den Festausschuss führt in bewährter Weise Gerold Bolles, der von Meike Eggers, Claudia Sanders, Heinz Eggers und Holger Diekmann unterstützt wird.

Nach einem kurzen Rückblick auf die zurückliegenden Höhepunkte wie das Schützenfest und diverse vereinsinterne Veranstaltungen, sprach Henning Belitz vor allem die Probleme der dörflichen Vereine an, neue Mitglieder zu gewinnen und vor allem attraktiv für die Jugend zu sein. Hier liege die große Herausforderung für den neu gewählten Vorstand, betonte der Vorsitzende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.