• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Kulinarische Reise auf den Spuren der Pfuhlschnepfe

04.10.2018

Seefeld Zum Frühstück mit Vortrag lädt das Kulturzentrum Seefelder Mühle im Rahmen der Zugvogeltage ein. Jedes Jahr ziehen Schwärme von Pfuhlschnepfen über den Jadebusen hinweg nach Guinea-Bissau und in andere Länder an der afrikanischen Westküste. Unter dem Titel „Der Zugweg der Pfuhlschnepfe – entlang der Flugstrecke vom Jadebusen bis Guinea-Bissau“ können die Teilnehmer mit einem Frühstück dem Zugweg der Vögel folgen.

Dabei bilden heimische Bio-Produkte vom Jadebusen den Ausgangspunkt der kulinarischen Reise. Weiter geht es entlang der Ostatlantischen Zugroute mit niederländischen, belgischen, französischen und spanischen/portugiesischen Frühstücksspezialitäten der Küsten. Mit typischen westafrikanischen Köstlichkeiten endet die Reise in Guinea-Bissau.

Nach dem Frühstück wird der Biologe Detlef Rebentisch in einem Vortrag die Biologie der Pfuhlschnepfe vorstellen. Neben einer allgemeinen Beschreibung der rekordverdächtigen Zugvogelart wird der Bogen vom Jadebusen bis nach Guinea-Bissau, dem Partnerland der 10. Zugvogeltage, gespannt. Das Frühstück findet am Sonntag, 14. Oktober, von 10 bis 13 Uhr, im Seefelder Mühlencafé statt. Die Teilnahme kostet 19 Euro € pro Person. Frühstück und Vortrag können nur zusammen gebucht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.