• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Gewerkschaft will Urabstimmung
Lokführer streiken nun vorerst doch nicht

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Umwelt: Schon wieder illegal Müll entsorgt

07.04.2020

Stadland Auch die Corona-Krise darf kein Anlass für illegale Müllentsorgung sein. Darauf weist das Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung hin.

Dafür gibt es durchaus Anlass, wie Bürgermeister Klaus Rübesamen betont: Mitbürger haben ihren Abfall in den vergangenen Wochen an mehreren Stellen achtlos weggeworfen – etwa im Gewerbepark Hiddingen, in Mengers Park, bei der Krippe Löwenzahn An den Buchen, am Mittenfelder Weg und am Neuen Landweg, der von Rodenkircherwurp nach Ovelgönne führt.

Gerade am Neuen Landweg war, wie berichtet, erst im Februar nahezu eine Tonne Hausmüll illegal abgelagert worden. Am Neuen Landweg stehen fast keine Häuser, es gibt also auch fast keine Zeugen.

Wer aber Zeuge einer illegalen Entsorgung wird, soll sich im Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung unter Telefon 04732/8921 melden, bittet der Bürgermeister.

Denn illegale Müllentsorgung ist in jedem Fall eine Ordnungswidrigkeit, kann in schwerwiegenderen Fällen aber auch als Straftat gewertet werden. Das Bußgeld kann für den Verursacher bis zu 5000 Euro betragen.

Illegal entsorgter Müll muss vom Bauhof der Gemeinde entfernt werden, und das müssen alle Steuerzahler in der Gemeinde finanzieren.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.