• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Rock auf Englisch, Deutsch und Kölsch

26.07.2019

Sürwürden Wenn es nach Ramona Schütte und ihren Freunden gegangen wäre, hätte die Hitzewelle erst am Sonnabend einsetzen sollen. Denn dann steigt ab 18 Uhr das 2. Scha(r)frock-Festival in Süwürden.

Jetzt dagegen hätten sie es gern ein wenig kühler, denn der Aufbau des Festival-Geländes, mit dem sich die Rock‘n‘Roller an der Kneipe Kiek mol rin abplagen, kostet auch ohne tropische Temperaturen jede Menge Schweiß.

Doch bis zum 27. Juli soll alles bereit sein für das Festival, das alle zwei Jahre stattfindet. Veranstalter ist Klaus-Jürgen Drechsler, der Wirt des Kiek mol rin, der dabei von Ramona und Hergen Schütte unterstützt wird. Nicht nur beim Aufbau, sondern selbstverständlich auch musikalisch, denn zusammen mit Peter May, Claas Müller und Lukas Mair bildet das Ehepaar die Gruppe Eo Ipso.

Und weil Eo Ipso – das ist lateinisch und bedeutet „ganz von selbst“ – seinen Sitz in Sürwürden hat, ist es für die Band Ehrensache, bei dem Festival aufzutreten. Als weitere einheimische Gruppe sind die Kölschrocker von Molly.Li aus Nordenham zu erleben. Dritte im Bunde sind Black and Blue, eine fünf köpfige Classic-Rock-Coverband aus Bremen, die den Schlusspunkt setzen will. An ihrer Spitze steht die charismatische Sängerin Petra Wefer.

 Der Eintritt kostet an der Abendkasse 17 Euro. Im Vorverkauf sind die Tickets schon für 15 Euro zu haben – im Rodenkircher Bücher- und Schreibwaren-Eck Manzke, in der Headliner-Frisierbar in Nordenham und in der Buchhandlung Gollenstede im Braker Famila-Center.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.