• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Generalbundesanwalt übernimmt  Fall Lübcke
+++ Eilmeldung +++

Tod Des Kasseler Regierungspräsidenten
Generalbundesanwalt übernimmt Fall Lübcke

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Stadland

Uralte Zeiten werden wieder lebendig

08.05.2014

Hartwarderwurp Historische Holz- und Wollbearbeitung steht im Mittelpunkt des Familien- und Aktionstages am Bronzezeithaus an der Hahnenknooper Mühle. Auch diesmal finden die Besucher viele Angebote zum Mitmachen. Termin ist am nächsten Sonntag, 11. Mai, von 11 bis 17 Uhr.

Ein Akteur ist Markus de Snitker aus Neuenkirchen bei Schwanewede. Der Mann, der mit bürgerlichen Namen Markus Lüpping heißt, war schon Ende April beim Friesendorf mit Holzspielzeug aus dem Hochmittelalter zu erleben. Am Bronzezeithaus zeigt er, wie in früheren Jahrhunderten Alltagsgegenstände wie Nadeldosen und Truhen, Werkzeuge wie Messer und Hämmer und Kinderspielzeug wie Seifenblasenflöten, Schwerter und Messer aus Holz hergestellt wurden. Besucher dürfen bei ihm Messer und Schwerter schnitzen.

Auch die Filzerin Steffi Woida-Driesner aus Alse ist wieder dabei: Sie filzt gemeinsam mit den Besuchern Arm- und Haarbänder sowie Dekoartikel wie Blüten, Drachenaugen und Wattwürmer. Wie die Menschen in der Bronzezeit gewebt haben, zeigt die Webermeisterin Martina Ressel aus Jade an ihrem Gewichtswebstuhl.

Selbstverständlich stehen auch die Gästeführer wieder bereit, um die Besucher mit auf eine Zeitreise in die Bronzezeit zu nehmen. Sie erzählen, wie die ersten Siedler in der Küstenmarsch den Kampf mit den Gezeiten und den Stürmen aufnahmen, wie sie auf dem höher gelegenen Uferwall der Unterweser ihre Häuser bauten und von Ackerbau und Viehzucht lebten. Außerdem backen die Gästeführer Brot im Kuppelofen und kochen über der offenen Feuerstelle einen bronzezeitlichen Eintopf.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.