• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Boulevard

Bremer Literaturpreis 2017 geht an Terézia Mora

20.11.2016

Bremen (dpa) - Die Schriftstellerin Terézia Mora erhält den mit 20 000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2017.

Ausgezeichnet werde die 1971 geborene Schriftstellerin, die zu den wichtigsten deutschsprachigen Autoren zähle, für den Erzählband "Die Liebe unter Aliens", teilte der Bremer Senat am Sonntag mit. Darin falte sie "mit Nüchternheit und Nachdruck gleichermaßen das Innenleben ihrer Figuren zu Panoramen der Seele" aus, begründete die Jury.

Den mit 6000 Euro dotierten Förderpreis erhält der 1984 in Sri Lanka geborene Senthuran Varatharajah für seinen Debüt-Roman "Vor der Zunahme der Zeichen". Der Bremer Literaturpreis ist den Angaben zufolge einer der ältesten und bedeutendsten Literaturpreise in Deutschland und wurde erstmals 1954 vergeben.

Moras Texte erzählten von Einsamkeit und Verlorenheit, handelten von den Augenblicken des kurzen Glücks, von der Sehnsucht nach Liebe und vom anhaltenden Scheitern vor den Ansprüchen des Alltags, hieß es in der Begründung der Jury. Sie porträtiere sprachmächtig und mit Sinn für Rhythmus und Melodie "Menschen an den Bruchstellen ihrer Existenz". Mora wurde im ungarischen Sopron geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Für ihren Roman "Das Ungeheuer" erhielt sie 2013 den Deutschen Buchpreis.

Die Preise werden am 23. Januar 2017 im Bremer Rathaus verliehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.