• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Boulevard

Christian Schwochow verfilmt die "Deutschstunde"

23.03.2018

Köln (dpa) - Der Regisseur Christian Schwochow ("Bad Banks") hat in Köln mit den Dreharbeiten zur Romanverfilmung "Deutschstunde" begonnen. Zur Besetzung gehören Ulrich Noethen, Tobias Moretti und Johanna Wokalek.

Den jugendlichen Siggi aus dem Schlüsselwerk von Siegfried Lenz (1926-2014) spielt Tom Gronau ("Neben der Spur"). Wie bereits in "Novemberkind" und "Bornholmer Straße" schrieb Schwochow das Drehbuch zusammen mit seiner Mutter Heide Schwochow.

Die Dreharbeiten sind bis Mitte Mai in Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein geplant, wie die PR-Agentur des Films am Freitag mitteilte. Der Film soll 2019 ins Kino kommen. Der Roman aus dem Jahr 1968 ist vor allem eine Aufarbeitung der Nazi-Zeit und eines Vater-Sohn-Konflikts.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.