• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Boulevard

Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo

17.02.2018

Los Angeles (dpa) - Der Popsänger Adam Levine (38) und das Topmodel Behati Prinsloo (28) sind erneut Eltern geworden. Das zweite Kind des Paares ist ebenfalls ein Mädchen und trägt den Namen Gio Grace, wie unter anderem das Magazin "People" unter Berufung auf einen Sprecher des amerikanischen Musikers berichtete.

Das genaue Geburtsdatum und andere Details blieben zunächst unklar. Der Frontmann der Rockband Maroon 5 ("Moves Like Jagger", "She Will Be Loved") und das aus Namibia stammende Victoria's-Secret-Model hatten 2014 geheiratet, sie sind bereits seit Juni 2012 ein Paar. Im September 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.

Levine wurde vor fünf Jahren vom "People Magazine" zum "Sexiest Man Alive" gekürt. In den USA ist er auch eine TV-Berühmtheit, weil er jahrelang in der Jury der Castingshow "The Voice" saß. Zudem machte er als Serienstar ("American Horror Story") und im Kino ("Can A Song Save Your Life?") Karriere.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.