• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Boulevard

Umweltschutz: Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

24.01.2017

Düsseldorf (dpa) - Fürst Albert II. von Monaco hat auf der Wassersportmesse "Boot" für den Schutz der Meere geworben. "Das Meer ist alles", sagte er bei der Eröffnung eines Meeressymposiums am Dienstag in Düsseldorf auf Deutsch.

Als Beispiel für nachhaltige Entwicklungen nannte Fürst Albert II. die Verwendung von Holz aus umweltfreundlicher Forstwirtschaft im Schiffbau und alternative Antriebsmethoden, um die es bei diesem Treffen ging. Veranstaltet wurde das Symposium von seiner Umweltschutz-Stiftung, der Prince Albert II of Monaco Foundation, und der Deutschen Meeresstiftung.

Das Staatsoberhaupt von Monaco informierte sich auf der Messe über das Wiederverwerten von Material aus der Schifffahrt. Der 58-Jährige ließ sich von Kindern eine neue Verwendung von alten Segeln als Anhänger zeigen. Er erfuhr an dem Umweltschutz-Stand, wie ausgediente Plastik-Fischernetze aus dem Meer als Brillengestelle oder als Granulat eine neue Verwendung finden. Albert stellte sich für die Fotografen vor einen Anker, den sein Vater Rainier vor 23 Jahren bei einem Besuch der Messe geschenkt hatte, und besuchte eine Kindersegel-Schule.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits am Vorabend war der Fürst als Botschafter für den Schutz der Meere unterwegs. Er begründete einen Meeresschutzpreis, den "Ocean Tribute" Award, der in einem Jahr in Düsseldorf vergeben werden soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.