• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama Boulevard

Schroffe Mundart: Schauspielerin Jördis Triebel: Es wird zu wenig berlinert

03.03.2018

Berlin (dpa) - Schauspielerin Jördis Triebel ("Das schweigende Klassenzimmer") hätte nichts dagegen, wenn mehr Menschen den Berliner Dialekt benutzen würden. "Es wird einfach zu wenig berlinert da draußen", sagte die 40-Jährige der "Berliner Zeitung" (Samstag).

Sie selbst habe ihren Dialekt auch abgelegt, als sie am Theater in Bremen gearbeitet habe. "Ich wollte nicht, dass das ein Markenzeichen wird. Wenn ich Berliner Freunde treffen, berlinern wir, aber jetzt kommt es mir so vor, als würde ich so tun, als wär ich Berliner." Mit ihren beiden Kindern spreche sie viel im Dialekt: "Und ich find das so süß, wenn die berlinern", sagte Triebel, die in Ost-Berlin geboren wurde.

In "Das schweigende Klassenzimmer", das auf wahren Ereignissen basiert, erzählt Regisseur Lars Kraume von Schülern in der DDR, die nach einer selbst initiierten Schweigeminute plötzlich als Staatsfeinde dastehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.