• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Steinfeld

Weihnachtsfeier: Kleine Überraschungen neben Kaffee, Tee und Nüssen

24.12.2014

Steinfeld In Steinfeld haben derzeit an die 30 Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea, Serbien, Somalia und Gambia ihre Heimat und die Zahl steigt. Teilweise sind sie monatelang auf der Flucht, bevor sie einem Ort zugewiesen werden. Um diesen Menschen einen guten Aufenthalt in Steinfeld bereiten zu können, hatten die Mitarbeiter des Sozialamts für die Bewohner des Flüchtlingswohnheims eine Feier vorbereitet. Neben Kaffee, Tee, Weihnachtsgebäck, Schokolade und Nüssen gab es vor allem für die Kinder kleine Überraschungen.

Hierfür hatten die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und Bürger gut erhaltene Kleidung und Spielsachen gespendet. Bürgermeisterin Manuela Honkomp, Irina Michel und Alfons Völkerding (Integrationslotsen) sowie Migrationsberaterin Elisabeth Vodde-Börgerding vom Caritas-Sozialwerk feierten mit.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.