• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Stichwort

Deutsche im All

20.06.2016

Der erste Deutsche im Weltraum war der DDR-Kosmonaut Sigmund Jähn. Er flog 1978 für acht Tage zur sowjetischen Raumstation Saljut 6. Insgesamt waren elf Deutsche auf Missionen im All – allesamt Männer. Drei von ihnen flogen mehrfach:
 Thomas Reiter war sowohl auf der Raumstation Mir (1995/1996) als auch 2006 auf der Internationalen Raumstation ISS.
 Hans Schlegel war 1993 auf einer „Spacelab“-Mission. Fünfzehn Jahre später half er mit, das ESA-Raumlabor „Columbus“ zur ISS zu bringen.
 Ulf Merbold war als einziger Deutscher dreimal im All: 1983, 1992 und 1994.
Zuletzt war 2014 Alexander Gerst auf der ISS. Er verbrachte dort etwa ein halbes Jahr.

Weitere Nachrichten:

ISS | ESA

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.