• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Ausnahme für Schwangere und Kinder
Corona-Schnelltests ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos

NWZonline.de Nachrichten Politik Themen des Tages

Hintergrund: Ballistische Raketen

29.05.2017

Seoul (dpa) - Ballistische Raketen sind in der Regel militärische Boden-Boden-Raketen, vor allem Atomraketen. Sie können je nach Bauart aber auch konventionelle, biologische oder chemische Sprengköpfe befördern oder eine wissenschaftliche Nutzlast tragen.

Ballistische Raketen werden am Anfang der Flugphase kräftig beschleunigt und folgen dann ohne weiteren Antrieb im "Freiflug" einer "ballistischen" Bahn wie ein geworfener Gegenstand, der von der Schwerkraft zurück auf die Erde gezogen wird, oder eine abgefeuerte Gewehrkugel.

Das unterscheidet sie von Flugabwehrraketen und Lenkraketen mit einem permanenten Antrieb und ständiger Steuerfähigkeit. Ballistische Atomraketen steigen in große Höhen auf und verlassen in der Regel zwischenzeitlich die Atmosphäre, bevor sie auf ihr Ziel fallen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.