• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Politik Themen des Tages

Scheidungen von Hollywood-Stars

21.09.2016

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Ehen stehen schon fast sinnbildlich für Verbindungen auf Zeit. Gerade sorgte der bittere Scheidungsstreit von Amber Heard und Johnny Depp für Schlagzeilen, jetzt das: Ausgerechnet beim Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt ist es aus.

Einige Beispiele von prominenten Schauspieler-Paaren, die schließlich getrennte Wege gingen:

MELANIE GRIFFITH und ANTONIO BANDERAS: Die spanisch-amerikanische Ehe hielt immerhin 18 Jahre. 2014 teilten die Schauspieler mit, sie wollten künftig getrennte Wege gehen. Seit Ende 2015 sind sie geschiedene Leute.

DIANE LANE und JOSH BROLIN: Die Hollywood-Ehe wurde Ende 2013 nach neun Jahren offiziell aufgelöst.

TOM CRUISE und KATIE HOLMES: Nach knapp sechs Jahren verkündete das Paar im Sommer 2012 seine Trennung. Kurz darauf war die Scheidung durch.

SCARLETT JOHANSSON und RYAN REYNOLDS: Die Ehe der beiden Hollywood-Stars hielt nach ihrer Schließung 2008 nur knapp drei Jahre.

SEAN PENN und ROBIN WRIGHT: Mehr als 13 Jahre lang waren die beiden Schauspieler ein Paar. Dann reichte Robin Wright die Scheidung ein.

DEMI MOORE und ASHTON KUTCHER: Nach knapp sechs Jahren zerbrach 2011 ihre Ehe, deren Ende 2013 offiziell besiegelt wurde. Demi Moore war zuvor mit Action-Star Bruce Willis verheiratet, von dem sie nach 13 Jahren im Herbst 2000 geschieden wurde.

BRAD PITT und JENNIFER ANISTON: Das Hollywood-Paar war von 2000 bis 2005 verheiratet.

ANGELINA JOLIE und BILLY BOB THORNTON: Von 2000 bis zur Scheidung 2003 waren Jolie und ihr Kollege ein Ehepaar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.