• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Tennis

Deutsche Fed-Cup-Damen reisen 2017 zum Auftakt nach Hawaii

27.10.2016

Lahaina (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen müssen in der Erstrunden-Partie im Fed Cup gegen die USA auf Hawaii antreten.

Die zweifache Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber und Co. spielen in Lahaina, einer Stadt an der Nordwestküste der Insel Maui an, wie der Deutsche Tennis Bund bekanntgab. Die Partie findet am 11. und 12. Februar auf einem Hartplatz statt.

Es ist immer noch ein Fed-Cup-Match, also Urlaub ist da nix", sagte Julia Görges in Singapur. "Es ist schlau gemacht, weit rüber, in der Hoffnung, dass möglichst wenige kommen. Ich glaube, den Gefallen tun wir ihnen nicht.

Auf die deutsche Mannschaft kommen damit große Reisestrapazen zu, gehen die Australian Open in Melbourne doch nur zwei Wochen vorher zu Ende. In dieser Saison hatte die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes nur mit viel Mühe den Abstieg verhindert. Nach der Niederlage in der ersten Runde gegen die Schweiz sicherte sich das Team von Bundestrainerin Barbara Rittner mit einem 4:1 in Rumänien den Verbleib in der Weltgruppe.

Die Amerikanerinnen verfügen mit der Weltranglisten-Zweiten Serena Williams und Top-Ten-Spielerin Madison Keys über ein starkes Team.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.