• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Tennis

Kohlschreiber und Brown scheitern in Doha

04.01.2017

Doha (dpa) - Für die deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber und Dustin Brown ist der erste Turnierauftritt im neuen Jahr schon nach der zweiten Runde beendet.

In Doha unterlag der an Nummer 72 der Weltrangliste geführte Brown dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga deutlich mit 3:6 und 1:6. Die Nummer 12 der Rangliste trifft nun im Viertelfinale auf den Tschechen Tomas Berdych.

Der in Doha an Position sieben gesetzte Augsburger Kohlschreiber unterlag zuvor im  Achtelfinale dem Spanier Nicolas Almagro äußerst knapp 6:7 (5:7), 6:7 (6:8). Im zehnten Duell mit dem Weltranglisten-44. war es für den 32 Jahre alten deutschen Davis-Cup-Profi die siebte Niederlage. Zum Auftakt hatte Kohlschreiber den Tunesier Malek Jaziri besiegt. Das Hartplatz-Turnier ist mit 1,237 Millionen US-Dollar dotiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.