• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Uefa beschließt Reform
Champions League bald mit mehr Teams und Spielen

NWZonline.de Sport Tennis

Turnier in Washington: Spiel von Alexander Zverev nach Satzgewinn vertagt

01.08.2018

Washington (dpa) - Titelverteidiger Alexander Zverev ist auf seinem angestrebten Weg ins Achtelfinale des ATP-Tennisturniers in Washington zunächst vom Regen gebremst worden.

Seine Auftaktpartie gegen den Tunesier Malek Jaziri wurde nach dem mit 6:2 gewonnenen ersten Satz um 1.10 Uhr Ortszeit abgebrochen und soll nun in der Nacht zum Donnerstag fortgesetzt werden. Beim Stand von 3:0 für Deutschlands Tennis-Hoffnung hatte es eine erste Regenunterbrechung gegeben.

Sollte der 21-jährige Hamburger ebenso wie der neun Jahre ältere Mischa Zverev seine Zweitrunden-Partie gegen den Amerikaner Tim Smyczek aus den USA gewinnen, würde es erstmals auf der ATP-Tour zum Bruder-Duell der beiden kommen. In der ersten Runde hatten beide ein Freilos.

Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev ist in Washington an Nummer eins gesetzt und gewann im vergangenen Jahr bei der Hartplatz-Veranstaltung den Titel. Das Turnier ist mit 2,1 Millionen Dollar dotiert.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.