• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Festnahme im Fall Lübcke  – Spuren ins rechte  Milieu?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Regierungspräsident In Kassel Erschossen
Festnahme im Fall Lübcke – Spuren ins rechte Milieu?

NWZonline.de Sport Tennis

Kerber will sich vor French Open "keinen Druck" machen

11.04.2019

Santa Ponsa (dpa) - Wimbledonsiegerin Angelique Kerber will sich vor dem Beginn der French Open nicht unter Erfolgsdruck setzen.

Das Turnier in Paris auf ihrem schwächsten Belag Sand ist das einzige der vier Grand Slams, das die 31 Jahre alte Tennisspielerin noch nicht gewonnen hat. "Schritt für Schritt. Ich mache mir jetzt wegen der French Open keinen Druck", sagte Kerber bei einem Pressegespräch auf Mallorca anlässlich des Rasenturniers in Santa Ponsa vom 17. bis 23. Juni. Im vergangenen Jahr war Kerber dort in der ersten Runde gegen die Amerikanerin Alison Riske ausgeschieden - und gewann wenige Wochen später den Titel in Wimbledon. 2016 hatte sie die US Open und die Australian Open gewonnen.

Obwohl sie mit ihrem neuen Trainer Rainer Schüttler noch keinen Turniersieg holte, ist Kerber von der Arbeit des Ex-Profis überzeugt. "Es ist extrem wichtig, dass man sich auf ein gutes Team verlassen kann. Rainer ist mein erster Coach, der selbst ein Top-Spieler war und alle Situationen erlebt hat. Er weiß, wie man sich auf dem Platz fühlt. Es ist super, mit ihm zu arbeiten", sagte sie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.