• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit Terasse

Gartenzeit-Podcast: Stephan Roßkamp: Der Grill-Meister

15.05.2020

Vögel zwitschern. Es ist angenehm warm. Hie und da ist ein Rasenmäher zu hören. Und es duftet nach einer saftigen, knackigen Bratwurst, nach köstlich mariniertem Hähnchenfleisch und aromatischem Steak sowie schmackhaft zubereitetem Gemüse. Dazu gerne luftig krosses Baguette und ein kühles Bier. Grillzeit.

Sobald die Temperaturen auf frühlingshafte Grade klettern, wird der Grill herausgeholt. Die wohl urtümlichste Art der Lebensmittelzubereitung hat sich weltweit zu einem echten Lebensgefühl entwickelt. Auch Stephan Roßkamp aus Oldenburg hat schon immer gerne gegrillt.

Plötzlich ein Internetstar

Dass er nun ein erfolgreicher Star auf Youtube ist, hätte er sich auch nicht träumen lassen. Das Ganze ist durch einen lustigen Zufall entstanden.

„Mein Sohn kam vor knapp vier Jahren zu mir, da war er 13, und sagte, dass er die Schule aufgebe und Influencer werden würde“, erzählt der 53-jährige Vater.

Natürlich hat er nicht die Schule abgebrochen, für die Idee, einen Youtube-Kanal zu eröffnen war er dennoch offen. Er schenkte ihm ein Buch von Experten, wie sich solch eine Karriere aufbauen lässt. Der 13-jährige verlor schnell das Interesse. Roßkamp jedoch bestand auf ein erstes Testvideo. So machten sie einen Gyrosspieß, nahmen es mit dem Handy auf und luden es hoch. Und, es kam an! Dieses, das allererste Video, verzeichnet inzwischen rund 44.000 Aufrufe.

Das „Baby“ erhält einen Namen – Grillblitz – und dreieinhalb Jahre später freut sich Roßkamp über knapp 22.000 Abonnenten.

Grillblitz: Das steht für blitzschnell, einfach, ehrlich und lecker!

Qualität statt Quantität

Qualität sind dem gelernten Bankkaufmann sehr wichtig, sowohl was das Fleisch und andere Lebensmittel betrifft, als auch eine gründliche Recherche, deren Ergebnisse in vernünftig gedrehten Videos erscheinen. „Ich lade circa alle drei Wochen ein Video hoch. Ein rundum qualitatives Video bedarf Zeit und Aufwand“, erzählt Roßkamp. Sehr vermutlich, einer der Gründe weshalb der Kanal so gut bei den Zuschauern ankommt.

Grillen klingt zunächst nicht allzu schwer. Doch auch wie bei jeder anderen Zubereitungsform von Nahrungsmitteln, kommt es auf mehrere Faktoren an.

Im neuen Gartenzeit-Podcast der NWZ berichtet der Grill-Meister über die Vor- und Nachteile verschiedener Grills, über unterschiedliche Anzünder, Grillreinigung und sein Lieblings-Grillgericht.

So gut wie jedes Lebensmittel lässt sich auf den Grill legen. Vegetarier und Veganer müssen demnach keine Grillparty meiden, ganz im Gegenteil.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch auf seinem Kanal testet Roßkamp Vegetarisches und Veganes. Anschließend mit absolut ehrlicher Bewertung.

Grillfreunde! Hört Euch unbedingt diese Podcast mit Stephan Roßkamp an und schaut auf seinem Youtube-Kanal Grillblitz vorbei. Trotz Corona kann dieser Sommer ein leckerer werden!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.