• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit Terasse

Terrassenboden: Fliesen: langlebig und vielseitig

15.05.2020

Palmen, Zitrusbäume und Cafétische erobern öffentliche Plätze, exquisite Outdoor-Möbel verwandeln Balkon und Terrasse in ein „Draußen-Wohnzimmer“. Nicht ohne Grund. Denn locken Sonne und warme Tage, möchten wir an die frische Luft. Und besteht nicht gerade Lust auf einen Ausflug, genießen wir auf der Terrasse den schönsten Ausblick weit und breit: auf unseren Außenbereich. Damit der stets gepflegt in Erscheinung tritt und uns seine Instandhaltung nicht den Schweiß auf die Stirn treibt, empfehlen sich als Bodenbelag keramische Fliesen.

Wie am ersten Tag

Denn die sind strapazierfähig, robust und langlebig. Mit ihnen kann es auf Veranda und Co getrost einmal „heiß“ hergehen: ob tropfendes Grillöl, verschüttete Getränke, Verschmutzungen durch Rasendünger oder Chlor aus dem Schwimmbecken – ein Belag aus keramischen Terrassenplatten steckt das locker weg. Verunreinigungen lassen sich leicht mit Wasser oder einem passenden Reiniger entfernen. Die harte Glasur hält jeglichen Schmutz davon ab, in die Fliese einzudringen. Auch Witterungseinflüsse können ihr nichts anhaben – Sonne, Regen und selbst Frost. So bleibt der Terrassenbelag auf lange Sicht farbecht wie am ersten Tag.

Optische Leckerbissen

Dabei überzeugen keramische Fliesen auch noch mit einer Vielzahl an Formen, Formaten und Optiken. Ein Trend bei unseren Fachhändlern sind Holz- und Betonoptik, die in ihrem Aussehen und der Haptik den Vorbildern in nichts nachstehen.

Wer gerne „auf großem Fuß“ lebt, steht sich gut mit den XXL-Fliesen. Kleinere Formate haben ebenfalls ihren Reiz, so wie quadratische und rechteckige Exemplare. Weil in einem modernen Wohnambiente Innen- und Außenbereich immer mehr miteinander verschmelzen, kreieren Keramikfliesen in derselben Farbnuance für Wohnzimmer und Terrasse völlig neue Wohnlandschaften. So entsteht eine ästhetisch perfekte Verbindung der Bereiche drinnen und draußen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mediterranes Flair

Neben toller Haptik und universellen Verlegemöglichkeiten überzeugen manche Fliesen auch mit der Exotik südlicher Länder, z.B. Spanien. Das wohl beliebteste Urlaubsziel der Deutschen ist bekannt für köstliche Tapas, gesellige Vergnügtheit und leidenschaftliche Tänze. Kein Wunder, dass es viele regelmäßig dorthin zieht. Doch wenn der langersehnte Trip unter die Sonne des Südens in diesem Jahr ausfällt, bedeutet das nicht, dass wir unsere freien Tage nicht auch im eigenen Garten wunderbar genießen können. Schließlich ist es kinderleicht, sich spanisches Urlaubsfeeling und mediterranes Flair in die private Oase zu holen. Möglich machen es spanische Fliesen. Sie kombinieren südliches Design und hohe Funktionalität gekonnt mit dem Gefühl mediterraner Harmonie. Neben dem wunderschönen Look überzeugt dieser Bodenbelag durch viele seiner positiven Eigenschaften, die Holz deutlich überlegen sind. Zudem lässt er sich auch dekorativ in Kies oder Rasen einbetten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.