• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Unfall In Oldenburg
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung

Alle Events & Termine der Region auf NWZonline

NWZonline.de Termine

Visbek rockt

Visbek rockt

Konzerte

calendar_today 18.05.2019
access_time 15:30 Uhr
Mad Sin Bild: privat Mad Sin Bild: privat

Rock, Punk und Metal mit Radio Havanna, Mad Monks, Our Hollow Our Home, Mobina Galore u.a.

Freunde des Rock ’n’ Roll und anderer wilder Dinge aufgepasst und am besten schon mal den Termin notieren: Am 18. Mai steigt in Visbek auf dem Gelände hinter der Benediktschule die bereits 13. Auflage von „Visbek Rockt!“ Das Festival setzt dabei nach wie vor auf eine bunte Genremischung. Nun haben die Veranstalter den Headliner sowie eine weitere Band bekannt gegeben und damit ihr Line-Up abgeschlossen.

Nachdem die Organisatoren bereits elf Bands verkündet hatten, präsentieren sie nun mit Mad Sin ihren Headliner. Die Band wurde im Jahr 1987 in Berlin gegründet und hat in ihrem langen Bestehen zehn Alben veröffentlicht. Stilistisch ist der wahnsinnige Sound der Band im Genre Psychobilly einzuordnen, welcher sich aus einer Mischung von Punkrock, Rockabilly und Rock ’n’ Roll zusammensetzt. Die Veranstalter freuen sich riesig, so eine Legende der alternativen Musikszene nach Visbek holen zu können und versprechen eine Live-Show, die der manchmal beschauliche Ort so noch nicht gesehen hat.

Als Bonus für alle Besucher haben die Veranstalter als zusätzliche und 13. Band die Jungs von Engst bestätigt. Die Band spielt eine authentische Mischung aus Rock und Punkrock mit deutschen Texten. Mit ihrem jüngst erschienenen Album „Flächenbrand“ konnte sie einiges an Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Band wird in Visbek beweisen warum sie diese auch verdient haben, versprechen die Organisatoren um Jonas Bramlage.

Neben Mad Sin und Engst gehören folgende Bands zum Line Up: Radion Havanna, Our Hollow, our Home, Mad Monks, Aeon of Disease, Einsturz, Desasterkids, Fallen Saints, Mobina Galore, Einvach Follgas, Vertikal und Monopulse.

Tickets – auch als abgefahrenes Weihnachtsgeschenk – gibt es ab sofort. Erwachsene zahlen 13,20 €Euro, Jugendliche 6,70 € (beides inklusive Vorverkaufsgebühr). Erhältlich sind sie bei print@home oder Hardtickets (zuzüglich Versandkosten) auf www.visbek-rockt.de und an Vorverkaufsstellen bei der Gemeinde Visbek, dem Jugendtreff Visbek und bei der Buchhandlung Vatterrodt in Vechta.

Mehr Informationen unter: www.visbek-rockt.de

[d1412]

Veranstaltungsort
Overbergstraße 10

location_on Overbergstraße 10
49429 Visbek
listWeitere Termine
Im Überblick: Die nächsten Veranstaltungen in Visbek Konzerte in Visbek