• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben

Hintergrund
Zankapfel Mütterrente: Was Jamaika bei der Rente diskutiert

Zankapfel Mütterrente: Was Jamaika bei der Rente diskutiert

Berlin (dpa) - Die Ausweitung der Mütterrente ist derzeit der größte rentenpolitische Zankapfel bei den Jamaika-Partnern ...

Warnung für Jamaika-Gespräche
Versicherer: Bei höherer Mütterrente wohl Beitragsanstieg

Versicherer: Bei höherer Mütterrente wohl Beitragsanstieg

Am Montag wollen die Jamaika-Unterhändler die Sondierungen fortsetzen und unter anderem über die Rentenpolitik beraten.

Sondierungsgespräche Für Jamaika-Koalition
Söder: Steuerentlastungen müssen spürbar sein

Söder: Steuerentlastungen müssen  spürbar sein

Bayerns Finanzminister Söder beharrt auf der Ausweitung der Mütterrente. Eine Jamaika-Koalition müsse bayerische Handschrift erkennen lassen.

München

Altersarmut
Sozialverband fordert höhere Mütterrente

Zum Schutz von Frauen vor Altersarmut fordert der Sozialverband VdK eine Ausweitung der Mütterrente und einen eigenen ...

Schätzung: 6,7 Milliarden Euro
RV: Erweiterte Mütterrente nur mit Steuermitteln

RV: Erweiterte Mütterrente nur mit Steuermitteln

Berlin (dpa) - Die von der CSU geforderte Ausweitung der Mütterrente ist nach Einschätzung der Deutschen Rentenversicherung ...

Berlin

Altersvorsorge
Startschuss zum Rentenwahlkampf

Startschuss zum Rentenwahlkampf

Weit reicht die Einigkeit der Koalition nicht. Und selbst dem gemeinsamen Plan für die Renteneinheit fehlt ein entscheidendes Detail – wie er finanziert werden soll.

Kritik in den eigenen Reihen
Ärger über CSU wegen Mütterrente

Ärger über CSU wegen Mütterrente

Wie gerecht wird die Rentenreform der großen Koalition ausfallen? Junge Menschen sorgen sich, dass alles auf ihre Kosten geht. Die Kanzlerin soll Wünsche der CSU nach mehr Mütterrente abwehren.

Alterssicherung

Bernd Raffelhüschen, Rentenexperte
Eintrittsalter mit Lebenserwartung koppeln

Eintrittsalter mit Lebenserwartung koppeln

Konjunkturprognose

Marcel fratzscher, Wirtschaftsforscher
Ohne Flüchtlinge wäre Wachstum nicht beeindruckend

Ohne Flüchtlinge wäre Wachstum  nicht beeindruckend

Bösel

Kfd Bösel
Einsatz zum Wohle der Frauen

Einsatz zum Wohle der Frauen

Die Gemeinschaft verschickte 2013 erfolgreich Postkarten, um sich für die Mütterrente stark zu machen. Der Ortsverband Bösel hat etwa 400 Mitglieder.

Nahles: Erwartungen an Riester-Rente nicht erfüllt

Nahles: Erwartungen an Riester-Rente nicht erfüllt

Die Riester-Rente als private Ergänzung zur gesetzlichen Altersvorsorge hat laut Bundesarbeitsministerin Andrea ...

CDU gegen Seehofers Vorschlag für Rentenerhöhung

CDU gegen Seehofers Vorschlag für Rentenerhöhung

In den Reihen der Union formiert sich Widerstand gegen eine Stabilisierung oder gar Erhöhung der Rente für breite ...

Berlin

Alarm Um Altersarmut
Reicht die Rente in Zukunft?

Reicht die Rente in Zukunft?

Mit den Sorgen um auskömmliche Altersbezüge wächst auch der Druck auf die Politik. Im Kampf gegen Altersarmut kündigt der SPD-Chef Gabriel einen Kurswechsel an.

Kommentar

Rente
Harte Zukunft
von Andreas Herholz, Büro Berlin

Rosige Zeiten für Deutschlands 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner – auf den ersten Blick können sie sich freuen. ...

Lemwerder

Kabarett
Ehehygiene und Bio-Straßen

Ehehygiene und Bio-Straßen

„Ich habe keine Ahnung und fange einfach mal an...“, begann Christian Ehring seinen ersten Auftritt in Lemwerder ...

Brake

Soziales
Vorsitzende behält ihren Kurs bei

Vorsitzende behält ihren Kurs bei

Ursula Schinski wurde wiedergewählt. Sie setzt sich für sozialen Wohnungsbau ein.

„Mehr für die Wettbewerbsfähigkeit tun“

„Mehr für die Wettbewerbsfähigkeit  tun“

Brake

Initiative
Sozialverband kritisiert Mütterrente

Sozialverband kritisiert Mütterrente

Die Forderung von zahlreichen Fraueninitiativen nach einer gerechten Mütterrente wird jetzt von der Ortsgruppe ...

Berlin

Auf Anstieg folgen harte Zeiten

Auf Anstieg  folgen harte Zeiten

Auf den ersten Blick ist alles rosig für die 20 Millionen Rentner. Doch die Zahl der armen Ruheständler wächst – sozialer Sprengstoff, der stärker in den Fokus rückt.