• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Einsatz gegen Artensterben

27.09.2019

Oldenburger Land Unter dem Motto „Gemeinsam gegen das Insektensterben“ haben ganz viele Natur- und Gartenfreunde in der Region tatkräftig geholfen: Eine insektenfreundliche Fläche mit der Größe von mehr als 1,5 Millionen Quadratmetern ist im Rahmen der Aktion „NWZ-Insektenjahr“ zusammengekommen.

Seit März haben Leserinnen und Leser der Nordwest-Zeitung genau 1 511 192 Quadratmeter gemeldet, die sie in ihrem Garten, auf ihrem Balkon, auf ihrem Firmen- oder Vereinsgrundstück für Insekten gestaltet haben. Alle Flächen finden sich auf der Projektseite zum NWZ-Insektenjahr im Internet.

Anlass für die Aktion ist das dramatische Insektensterben. Insekten sind unverzichtbar für unsere Ökosysteme. Doch ihr Lebensraum schwindet, viele Arten sind akut vom Aussterben bedroht – auch im Oldenburger Land. Experten schlagen Alarm: Bis zu drei Viertel der fliegenden Insekten sind bereits verschwunden.

„Die Insekten und ihren Schutz in den Fokus zu rücken, trifft den Nerv“, sagt Sandra Bischoff vom Naturschutzbund Nabu, die das Projekt fachlich begleitet hat. Weitere Projektpartner im NWZ-Insektenjahr waren der „Park der Gärten“ in Bad Zwischenahn, der in dieser Saison einen Insektengarten in die Ausstellung integriert hat, sowie das Landesmuseum Natur- und Mensch, das unter anderem über eine riesige Insekten-Sammlung verfügt.

Auch jetzt im Herbst können Garten- und Naturfreunde noch viel für Insekten tun, sagt Elisabeth Woesner vom Nabu: „Wiesen aus heimischen Kräutern und Wildgräsern sind absolut winterhart und können wegen der zunehmenden Feuchtigkeit im Herbst häufig sogar besser keimen als im Frühjahr“, betont die Biologin. Solche Wiesen seien dauerhafte Lebensräume für Insekten und böten ihnen auch einen reich gedeckten Tisch und Überwinterungsmöglichkeiten.


Die Beiträge zum NWZ-Insektenjahr und die Karte mit insektenfreundlichen Flächen unter:   www.nwzonline.de/insektenjahr 
Ulrich Schönborn Chefredakteur (komm./ViSdP) / Chefredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2004
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.